th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

new world of work 

Blick nach vorne: Das neue Spiel

Es wird immer deutlicher: Wir werden nach der Pandemie nicht in das gleiche Unternehmen zurückkehren, das wir zu Beginn der Krise verlassen haben. Zuviel ist inzwischen geschehen. Die Corona-Ära ist nicht nur eine gigantische Dekonstruktion des Alltags, sondern auch Treiber für einen fundamentalen Wandel. Ein Virus nicht nur als Evolutionsbeschleuniger, sondern sogar als Steilvorlage für eine Aufbrucherzählung. Selten zuvor war Innovationsgeist so notwendig wie jetzt: Mutiges Denken und Handeln sind gefragt! Wie verändern sich Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt? Welche Entscheidungen bestimmen jetzt über den Erfolg der Zukunft? Und: Was kann man überhaupt über die Zukunft wissen? Franz Kühmayer gibt Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen.

Im Anschluss diskutieren Frau Eichberger (Magenta)  und Herr Bohrn (Bitpanda) über ihre Erfahrungen und welche Umsetzungsschritte sie im Unternehmen planen.

Datum: 17. Juni 2021
Uhrzeit: 15:00 – 17:00 Uhr

Programm:

  • Einführung KommR Mag.a Angelika Sery-Froschauer - Obfrau der Bundessparte Information und Consulting (IC)
  • Vortrag Franz Kühmayer (1h)
  • Praxisorientierte Diskussion mit Firmenvertretern und Herrn Kühmayer
  • Interaktion - Fragerunde

Moderation: Mag. Philipp Graf, CSE – Geschäftsführer der Bundessparte Information und Consulting

Anmeldung (gotowebinar.com)

Der Vortragende

Portrait Franz Kühmayer
© Zukunftsinstitut

Franz Kühmayer

zählt zu Europas einflussreichsten Vordenkern. Er arbeitet als Trendforscher am ZUKUNFTSINSTITUT in Frankfurt und steht der österreichischen Unternehmensberatung REFLECTIONS vor. Zu den Themen Führung und Arbeit publiziert er seit Jahren regelmäßig. Sein Podcast „Blick nach vorne“ zählt zu den populärsten Business-Podcasts im deutschsprachigen Raum. www.franzkuehmayer.com

Die Diskussionsteilnehmer:

Mag. Alexandra Eichberger, MBA
© Magenta

Mag. Alexandra Eichberger, MBA

ist Vice President Change & HR Excellence bei Magenta Telekom. Sie verantwortet sämtliche Transformationsprozesse und HR Development Themen, wobei ihr Schwerpunkt auf den Themen Corporate Culture, Leadership, Learning und New Ways of Work liegt. Daneben ist sie für das Gesundheits- und Corona Management verantwortlich. Zuvor war sie in unterschiedlichen HR-Funktionen bei A1 Telekom Austria, zuletzt als Head of Change Implementation, und in der Personalberatung tätig. Die Oberösterreicherin studierte in Wien Internationale Betriebswirtschaft und absolvierte einen Executive MBA in Berlin. 


Mag. Philipp Bohrn
© Bitpanda

Mag. Philipp Bohrn

ist seit Oktober 2018 als Geschäftsführer der Bitpanda Payments GmbH tätig sowie seit April 2020 Geschäftsführer der Bitpanda Financial Services GmbH. Insofern nutzt er seine Expertise gekonnt, um die Welt des Rechts mit der modernen Finanzwelt zu vereinen. Zuvor war der studierte Jurist mehr als elf Jahre bei der Wirtschaftskammer tätig, neun davon als Geschäftsführer des Fachverbandes Finanzdienstleister der Bundessparte Information und Consulting.

Bitpanda sorgt dafür, dass das Investieren für alle zugänglich wird. Bitpanda wurde 2014 in Wien, Österreich von Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer gegründet und hat es sich zum Ziel gesetzt, die Innovationskraft von digitalisierten Assets und der Blockchain-Technologie zu nutzen, um die Barrieren zum Investieren abzubauen. Mit mehr als 450 Teammitgliedern und über 2,3 Millionen Nutzern kann sich das Unternehmen zu einem von Europas florierendsten FinTechs zählen. Die intuitive Plattform für alles eignet sich sowohl für Einsteiger als auch Experten, um ab nur 1€ in Aktien, Kryptowährungen und Edelmetalle zu investieren.