th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

In schwierigen Zeiten floriert die Schwarzarbeit

Ihre Meldung hilft, Pfusch zu bekämpfen (exklusiv für Mitglieder der Wirtschaftskammer Kärnten)

Sie vermuten Schwarzarbeit bei der Baustelle nebenan?
Sie wissen von jemanden der unbefugt ein Gewerbe ausübt?
Sie haben den Verdacht, dass ausländische Arbeitnehmer ohne die entsprechende Bewilligung beschäftigt sind?

Dann scheuen Sie sich nicht, das Erhebungsreferat der Wirtschaftskammer Kärnten zu kontaktieren - dort bemühen sich die Mitarbeiter, alle Formen der unbefugten Gewerbeausübung und der Schwarzarbeit zu bekämpfen.

Nicht unter den klassischen Pfusch-Begriff fallen echte Nachbarschafts- oder Verwandtschaftshilfe. 


Wie soll die Meldung aussehen?

Um gegen Pfusch effektiv vorgehen zu können, werden konkrete Hinweise auf die illegalen Arbeiten benötigt, und zwar:

  • Wo wird gearbeitet?
  • Wie heißt der Schwarzarbeiter (falls bekannt)?
  • Zu welcher Zeit wird was gearbeitet?
  • Wie viele Personen arbeiten etwa auf der Baustelle?
  • Sie sehen verdächtige Ankündigungen oder Aussendungen. Wo und wann haben Sie diese gesehen?

Je genauer die Angaben sind, desto schneller und effizienter kann eingegriffen werden. Alle Meldungen werden absolut vertraulich behandelt. Ihr Name wird an niemanden weitergegeben.

HIER geht´s zur ONLINE-Pfuschermeldung

KONTAKT:
Sie haben weitere Fragen oder möchten einen Fall von Pfusch melden? 
Dann kontaktieren Sie uns: 

WKK
© WK-Kärnten
Pfuscher-Hotline: 0676 88 58 68 470

Büro:
T 05 90 90 4 - 471
F 05 90 90 4 - 104
E erhebungsreferat@wkk.or.at