th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

High-Speed-Internet für Oberösterreich

Wer beim Breitbandausbau bremst, verliert!
©

Die Telekominfrastruktur und der Breitbandausbau sind eine unbestrittene Notwendigkeit für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich, darüber sind sich alle Experten einig. Für die wissensbasierten Dienstleister ist vor allem High-Speed-Internet das Betriebsmittel ihrer Geschäftsmodelle. 

Die Sparte Information und Consulting treibt seit Jahrzenten die Forderungen nach einer modernen, zeitgemäßen und von der Wirtschaft benötigten Telekominfrastruktur, dem Breitbandausbau, voran. Wir besetzen konsequent dieses Thema in der Interessenvertretung und positionieren den Ausbau der Telekominfrastruktur bei den politischen Entscheidungsträgern. Denn wer beim Breitbandausbau bremst, verliert! 

Die oberösterreichische Politik hat reagiert und das Breitbandbüro Oberösterreich und den Breitbandbeauftragten Dipl.-Ing. Horst Gaigg installiert. Dessen Aufgabe ist es, den Breitbandausbau zu koordinieren und das Land Oberösterreich bei der Breitbandförderung zu beraten. 

Grundsätzlich sieht die Sparte Information und Consulting den Breitbandausbau technologieneutral, favorisiert aus heutiger Sicht jedoch den Glasfaserausbau. Bei dieser Technologie überwiegen die Vorteile in Form der Bandbreiten, der Schnelligkeit und der Ausfallsicherheit. Das Land Oberösterreich hat kürzlich eine eigene Gesellschaft, die Fiber Service OÖ GmbH - Geschäftsführer DI Martin Wachutka, gegründet. Die Fiber Service OÖ GmbH treibt den Ausbau des Glasfaser-Internets in jenen Gebieten voran, die der Markt nicht bevorzugt behandelt. 

Die Sparte Information und Consulting kooperiert mit den genannten Institutionen des Landes Oberösterreich und arbeitet beispielsweise beim Infrastruktur Roundtable Oberösterreich eng mit ihnen zusammen. 

Unterstützen auch Sie unsere Initiativen! Testen Sie Ihren Internetzugang mit Hilfe des Netztests der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) auf Upload-/Downloadgeschwindigkeit und Signalstärke und formulieren Sie Ihre Anforderungen an den Breitbandausbau an die Sparte Information und Consulting, das Breitbandbüro Oberösterreich und die Fiber Service OÖ GmbH.

Weitere Informationen zum Thema Breitband: