th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Zahlen und Fakten zum Schienenverkehr

Berichte und Präsentationen

Jahresbericht der Schienen-Control 2016

4.7.2017 Schienen-Control zieht Bilanz über den Schienenverkehrsmarkt und die Regulierungsarbeit 2016 

Neuer Rekord im Personenverkehr, Aufwärtsentwicklung und steigender Wettbewerb im Güterverkehr im Jahr 2016. Vier neue Eisenbahnunternehmen haben 2016 im österreichischen Schienennetz den Betrieb aufgenommen. Insgesamt waren zum Jahresende 63 Eisenbahnunternehmen (49 österreichische Eisenbahnunternehmen und 14 weitere Unternehmen aus dem EU-Raum) in Österreich registriert.

5. IRG-Rail Marktbericht

3.5.2017 Schienenverkehr in Europa: Internationalisierung und Wettbewerb nehmen zu

Im April 2017 erschien der fünfte Marktbericht der Independent Regulators' Group – Rail (IRG-Rail), der sich mit den Entwicklungen im Schienenverkehr 2015 in 24 Ländern befasst. Die Schwerpunkte des aktuellen Berichtes liegen auf der Wettbewerbsentwicklung, der Nutzung der Schiene im europäischen Vergleich und auf dem Nutzen für Passagiere. Zudem ist zum ersten Mal eine detaillierte Analyse der Wettbewerbssituation in den einzelnen Ländern und die internationalen Tätigkeiten der Marktteilnehmer dargestellt.

Rail Market Monitoring (RMMS)