th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nach Tuvalu reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen 

Bitte beachten Sie die aktuellen Einschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie.

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen.

Einreise

Es besteht keine Visumpflicht, ein bei Ausreise mindestens sechs Monate gültiger Pass genügt. Reisende müssen ihre geplante Wiederausreise und genügend Geldmittel für den Aufenthalt nachweisen können.

Feiertage und Geschäftszeiten

Feiertage 2020

01.01. Neujahrstag
09.03. Commonwealth Tag
10.04. Karfreitag
11.04. Karsamstag

13.04. Ostermontag
11.05. Gospel Tag
13.06. Geburtstag der Queen
03.08. Tag der Kinder

01.10. Unabhängigkeitstag
02.10. Unabhängigkeitstag (Feiertag)
09.11. Geburtstag des Prinzen von Wales
25.12. Christtag
26.12. Stephanitag

Der Sonntag gilt allgemein als Tag der Ruhe. Größere Aktivitäten oder sportliche Unternehmungen sollten unterbleiben bzw. dort unternommen werden, wo die Bevölkerung sich nicht gestört fühlt. Schulferien sind von April bis Mai, August bis September und Dezember bis Januar.

Geschäftszeiten

Bank: National Bank of Tuvalu – Mo bis Do 9.30 – 13 Uhr, Fr. 8.30 – 12 Uhr
Hauptpostamt auf Funafuti: Mo bis Do 7.30 – 12 Uhr und 13 – 16.15 Uhr, Fr 7.30 – 13 Uhr.

Sonstige Informationen 

Sprachen: Englisch und Tuvaluisch; als Währung gilt der Australische Dollar (AUD).

Die medizinische Qualität reicht nicht an das europäische Niveau heran, es sind aber alle erforderlichen medizinischen Einrichtungen in Funafuti vorhanden, die eine medizinische Grundversorgung gewährleisten. Dengue-Fieber kann landesweit auftreten.

Sicherheit

Sicherheitsinformationen zu Tuvalu finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. – In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit.

Restaurants 

Für Restaurantempfehlungen kontaktieren Sie bitte direkt das AußenwirtschaftsCenter Sydney

Hotels 

Für Hotelempfehlungen kontaktieren Sie bitte direkt das AußenwirtschaftsCenter Sydney

Dos and Don'ts

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet.

Das traditionelle Familienbild, die Zusammengehörigkeit und die Dorfgemeinschaft spielen eine große Rolle im sozialen Leben. 

Rund 97 % der Bevölkerung sind Protestanten und gehören der Church of Tuvalu an. Betritt man die Kirche, das Versammlungshaus eines Dorfes (Manepa) oder ein Privathaus, sollte man die Schuhe ausziehen. Es gilt als unhöflich, eine fremde Sprache in Anwesenheit einer Person, die diese Sprache nicht versteht, zu sprechen. Amtssprachen sind Tuvaluisch und Englisch. Zusätzlich werden auch Samoanisch sowie auf dem Nui-Atoll Kiribati (Gilbertesisch) gesprochen. 

Legere Kleidung wird akzeptiert, im Geschäftsverkehr geht es allerdings formell zu; Pünktlichkeit wird erwartet.

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don‘ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.