th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Nach Vietnam reisen

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen nicht nur die lokale Wirtschaft: Sie sind auch Ihre persönlichen Reiseführerinnen und Reiseführer

Reiseinformationen 

Damit Sie sicher ankommen und nicht vor verschlossenen Türen stehen, geben Ihnen unsere Wirtschaftsdelegierten einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu An- und Abreise, Feiertagen und Geschäftszeiten sowie Sicherheitshinweisen. So kann auf Ihrer Geschäftsreise nichts mehr schiefgehen.

Detaillierte Reiseinformationen, Wissenswertes zu Land und Leuten sowie praktische Hinweise zum Geschäftsaufbau in Vietnam finden Sie darüber hinaus im Länderreport Vietnam.

Einreise 

Achtung: Während der Corona-Pandemie gelten gesonderte Einreisebestimmungen. Über die aktuelle Situation informieren wir auf unserer Info-Seite.

Besucher benötigen einen gültigen Reisepass und ein Visum, das an den vietnamesischen Botschaften und Konsulaten im Ausland ausgestellt wird. Benötigt werden bei der Antragstellung:

  • das ausgefüllte Antragsformular (dieses kann online vorausgefüllt werden)
  • ein noch 6 Monate gültiger Reisepass
  • 1 aktuelles Passfoto (4x6cm oder 3,5 x 4,5cm)
  • die Entrichtung der Visumgebühr 

Der Visum kann persönlich, per Post oder über eine Agentur bzw. vietnamesisches Reisebüro bei der Vietnamesischen Botschaft in der Republik Österreich (Felix-Mottl-Straße 20, 1190 Wien) eingereicht werden. Im Falle der postalischen Beantragung ist dem Antrag ein frankierter und adressierter Rücksendeumschlag beizuschließen.

Die Erteilung eines Geschäftsvisums (für Geschäftsreisen, Dienstreisen und Studienaufenthalte) setzt voraus, dass der Reisende einen vietnamesischen Geschäftspartner benennen kann, der ein Einladungsschreiben beibringt.

Vietnam hat seit 01.02.2017 ein Pilot-E-Visa-System für Bürger aus 80 Ländern (einschließlich Österreich) eingeführt, sofern die Einreise an einem internationalen Flughafen erfolgt. Ein e-Visum wird online beantragt und innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Eingang des vollständigen Antrags und der vollständigen Gebühr bei der vietnamesischen Einwanderungsbehörde bearbeitet. Es gilt nur für eine einmalige Einreise und ist maximal 30 Tage gültig. Nach vietnamesischem Recht muss das Ablaufdatum des e-Visum mindestens 30 Tage vor dem Ablaufdatum des Reisepasses liegen.

Nähere Informationen

Vietnam verfügt über fünf internationale Flughäfen, eine direkte Flugverbindung nach Österreich besteht nicht. Europäische und vietnamesische Fluglinien fliegen Destinationen in Deutschland, Schweiz, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden an. Alternativ bieten sich auch Umsteigeverbindungen an, etwa über Bangkok, Istanbul, Moskau oder den Mittleren Osten. Der internationale Flughafen der Hauptstadt Hanoi liegt 45 km nördlich des Stadtzentrums, der internationale Flughafen von Ho Chi Minh City liegt 8 km nördlich der Innenstadt. Ein neuer Flughafen nahe Ho Chi Minh City ist in Planung. Die Einreise per Bus ist aus allen Nachbarländern möglich, an der Grenze muss jedoch der Bus gewechselt werden.

Bei Einreise können folgende Gegenstände zollfrei eingeführt werden: Wahlweise 200 Zigaretten, 20 Zigarren oder 250 Gramm Tabak; 1,5 l Alkohol über 20 vol. %; 2 l Alkohol unter 20 vol. %; 3 l andere alkoholische Getränke (ausgenommen Wein) und Soft Drinks; im Handgepäck mitgeführte Gegenstände, deren Wert 10 Mio. VND nicht übersteigt. Tee kann bis zu 5 kg importiert werden und Kaffee bis zu 3 kg. Persönliche Gebrauchsgegenstände können ebenfalls eingeführt werden.

Feiertage und Geschäftszeiten 

Feiertage 2020

01.01. Neujahr 
23.-26.01. Tet (Vietnamesisches Neujahrsfest)
02.04. Gedenktag für König Hung
30.04. Tag der Befreiung
01.05. Tag der Arbeit
02.09. Nationalfeiertag 

Für Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, wird der darauf folgende Montag frei gegeben. 

Geschäftszeiten 

Behörden, Banken und Unternehmen: Mo – Fr 8.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 17.00 Uhr

Märkte und Läden: Mo - Sa 9.00 - 21.00 Uhr, die meisten Läden haben auch sonntags geöffnet.

Sonstige Informationen 

Lokale Verkehrsmittel

In der Regel ist in den Städten vor allem die Nutzung von Taxis zu empfehlen. Mittlerweile gibt es überall seriöse und renommierte Taxi-Unternehmen, die zuverlässig per Taxameter abrechnen, etwa Vinasun und Mai Linh. Die Fahrzeit für den Transport vom Flughafen Hanoi in die Innenstadt beträgt rund 45-50 Minuten, der Preis liegt üblicherweise zwischen 14-18 USD. Für die Fahrt vom Flughafen in Ho Chi Minh City in die Stadt (ca. 30 Minuten) wird ebenfalls empfohlen, ein Taxi mit Taxameter zu verwenden, wobei der Fahrpreis ca. 6-8 USD beträgt. Vorsicht ist bei als „Taxi Limousine“ oder „Taxi Service“ gekennzeichneten Fahrzeugen geboten, da diese bei Touristen oftmals stark überteuerte Preise verlangen. Achten Sie daher von Anfang an auf den Taxameter (plötzliche Preissprünge). Sehr verbreitet ist in Hanoi und Ho Chi Minh City auch der Fahrdienst Grab (App vorab herunterladen). Auf längeren Strecken, etwa bei Fahrten zu Industriezonen, empfiehlt sich die Anmietung eines Wagens mit Chauffeur.

Trinkgeld

Wird im Allgemeinen gern genommen, sollte aber nicht zu hoch bemessen sein.

Zeitverschiebung

Im Winter: MEZ + 6 Stunden (Wien 12:00 Uhr = Vietnam 18:00 Uhr)
Im Sommer: MESZ + 5 Stunden (Wien 12:00 Uhr = Vietnam 17:00 Uhr)

Strom

Die Netzspannung beträgt in der Regel 220 Volt (fallweise 110 Volt), bei einer Frequenz von 50 Hertz. In Vietnam werden vorrangig Steckdosen vom Typ A und Typ C, fallweise Typ D und Typ G verwendet. Gebräulich sind auch Multisteckdosen, die mehrere unterschiedliche Stecker aufnehmen können.

Sicherheit

Sowohl während der Vorbereitung für Ihre Reise, als auch während Ihres Aufenthaltes im Ausland, steht Ihnen das AußenwirtschaftsCenter mit seinem Service zur Verfügung. 

Die Behörden verhängen gelegentlich aus internen Sicherheitsüberlegungen Sperren über einzelne Regionen. Vor Reiseantritt in entlegene Gebiete wird empfohlen, sich bei Reisebüros oder lokalen Polizeibehörden über allfällige Beschränkungen zu erkundigen.

Notrufe

Polizei: 113
Feuerwehr: 114
Rettung: 115

Weitere Sicherheitsinformationen zu Vietnam finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten. Zur aktuellen Reisesituation mit Hinblick auf die Coronavirus-Pandemie informieren wir auf unserer Info-Seite.

Die Wirtschaftskammer Österreich übernimmt keine Gewähr bzw. Haftung für die Vollständigkeit der Reiseinformationen sowie gegebenenfalls daraus resultierende Schäden.

Hotels und Restaurants 

Die österreichischen Wirtschaftsdelegierten kennen die lokale Wirtschaft. - In jeder Hinsicht!

Vom Lokal um die Ecke für den Business-Lunch bis hin zum Fünf-Sterne-Restaurant für Ihren Vertragsabschluss: Hier finden Sie Restaurant- und Hoteltipps für jede Gelegenheit.

Restaurants

Press Club Hanoi
12 Lý Đạo Thành, Tràng Tiền, Hoàn Kiếm, Hà Nội
T +84 24 3934 0888

Cau Go Restaurant
73 Cầu Gỗ, Hàng Trống, Hoàn Kiếm, Hà Nội
T +84 243 926 0808

Madame Hien
15 Chân Cầm, Hàng Trống, Hoàn Kiếm, Hà Nội
T +84 3938 1588

Ngon Villa Saigon (nur abends)
193 Hai Bà Trưng, Street, Quận 3, Thành phố Hồ Chí Minh
T +84 28 3939 3888

Hoa Tuc Saigon
74 Hai Bà Trưng, Bến Nghé, Quận 1, Thành phố Hồ Chí Minh
T +84 28 3825 1676

Bep Nha Luc Tinh
37 Nam Kỳ Khởi Nghĩa, Phường Nguyễn Thái Bình, Quận 1, Thành phố Hồ Chí Minh
T +84 28 3915 3999

Cuc Gach Quan
10 Đặng Tất, Tân Định, Quận 1, Thành phố Hồ Chí Minh
T +84 28 3848 0144

Hotels in Hanoi

Sofitel Legend Metropole
15 P. Ngô Quyền, Street, Hoàn Kiếm, Hà Nội

Apricot Hotel
136 Hàng Trống, Hoàn Kiếm, Hà Nội

Hilton Hanoi Opera
1 Lê Thánh Tông, Phan Chu Trinh, Hoàn Kiếm, Hà Nội

Park Hyatt Saigon
2 Lam Son Square, Phường Bến Thành, Quận 1, Thành phố Hồ Chí Minh

Hôtel des Arts Saigon – Mgallery
78 Nguyễn Thị Minh Khai, St, Quận 3, Thành phố Hồ Chí Minh

Hotel Majestic
1 Đồng Khởi, Bến Nghé, Quận 1, Thành phố Hồ Chí Minh

Dos and Don'ts 

Damit Sie sich weltweit sicher auf dem Parkett bewegen, hat unser AußenwirtschaftsCenter einige Hinweise zu lokalen Gepflogenheiten im Geschäftsverkehr für Sie vorbereitet.

Wenn auch Ausländern meist die Hand gereicht wird, begrüßen sich Vietnamesen mit einem Kopfnicken und dem Wort chào ông (für den Herrn) bzw. chào bà (für die Dame). 

Vietnamesische Personennamen sind häufig dreiteilig. Der Nachname wird im Vietnamesischen in der Regel vorangestellt. Angesprochen werden Vietnamesen jedoch mit den Vornamen (z.B. Nguyen Van Hai als Mr. Hai). Da dieser nicht immer eindeutig männlich oder weiblich ist, gibt vielfach der Mittelname über das Geschlecht Auskunft.Verspätung wird in Vietnam als große Unhöflichkeit angesehen. Man kommt lieber zu früh als zu spät. 

Trinkgeld wird gerne angenommen, sollte jedoch nicht allzu großzügig bemessen sein. 

Es empfiehlt sich, eine eigene Reiseapotheke mitzunehmen, da viele Medikamente entweder sehr teuer oder nicht erhältlich sind.

Mehr interkulturelles Know-how bietet unser Buch "Dos and Don'ts", das Sie im Webshop der WKÖ finden.

Stand: