th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Steiermark: Ideen!Reich – Innovationsförderung für KMU

Unterstützung bei Entwicklung von innovativen Produkten, Technologien, Dienstleistungen, Geschäftsmodellen und deren Umsetzung

  • Geltungsdauer: Bis auf Widerruf
  • Standort: Steiermark
  • Förderart: Zuschuss, Beteiligung

Förderungswerber

Kleine und mittlere Unternehmen mit Betriebsstandort in der Steiermark, die als Produktions- und Handwerksbetriebe, unternehmensbezogene Dienstleistungsunternehmen und ArchitektInnen/ZiviltechnikerInnen einzustufen sind (nur in Ausnahmefällen auch Gründer).

Förderungszweck

Entwicklung von Innovationen bei Produkten, Technologien und Dienstleistungen sowie deren Umsetzung. Projekte, die auf nachhaltige und digitale Technologien setzen, haben die Chance auf eine höhere Förderung

Förderungsgegenstand

Entwicklungs- und Innovationsprojekte (interne Personalkosten, externe Beratungskosten und Kreativleistungen, Sachkosten)

Ausschlussgrund

Kosten, die vor Einreichung des Förderansuchens entstanden sind.

Projekte, deren Ergebnis „nur“ ein Konzept bzw. ein Strategiepapier sind

Art und Ausmaß der Förderung

  • Modul „Ideen!Reich XS“: Zuschuss von max. 70 % bzw. max. € 14.000,-- bei max. € 20.000 Projektvolumen
  • Modul „Ideen!Reich XL“: Zuschuss von max. 50 % bzw. max. €  75.000,--für Projektvolumina zwischen € 20.000,-- und € 150.000,--

Anmerkung

Die Förderung besteht immer aus einer Basishöhe plus entsprechende Boni.

Die Gesamtfinanzierung des Projektes muss sichergestellt sein; mindestens 25 % in Form von Eigenmitteln.

Persönliche Beratung bei der SFG vor Einreichung wird empfohlen.

Einreichung

Vor Projektbeginn ausschließlich Online über das Förderportal bei der  

Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Nikolaiplatz 2
8020 Graz
T +43 316 7093 0
office@sfg.at

Richtlinientext als PDF

Richtlinientext

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.