th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Steiermark: Werbemaßnahmen und Weiterbildungsförderung für den Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben

Förderung des Landesgremiums

  • Geltungsdauer: Bis auf Widerruf
  • Standort: Steiermark
  • Förderart: Zuschuss

Förderungswerber

Unternehmen, die ihren Verkaufsschwerpunkt im Landesgremium des Handels mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben haben.

Förderungsgegenstand

Förderbare Werbemaßnahmen:

  • Printwerbung: Inserate in Tages- und Wochenzeitungen, Zeitungen etc.
  • E-Business: Homepageerstellung, -wartung, Webshop etc.
  • Radiowerbung: Spots auf Antenne Steiermark, Ö3 etc.
  • Online-Werbung: Werbe-Banner auf Webseiten, z.B.: auf www.kleinezeitung.at
  • Papier-Tragtaschen: mit oder ohne Ihre Werbung 

Förderbare Weiterbildung:

Kurse zur Weiterbildung bzw. Höherqualifizierung des Unternehmers und seiner Mitarbeiter im unmittelbaren und erkennbaren Zusammenhang mit dem Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben.

Beispiele:

EDV-Kurse, betriebswirtschaftliche und kaufmännische Kurse, Verkaufstrainings,, Motivationskurse, Aromatherapie, Visagisten-Grundkurs, Produktschulungen

Art und Ausmaß der Förderung

  • Werbemaßnahmen: Zuschuss von 50 % des Nettobetrages, max. € 500,-- pro Unternehmen
  • Weiterbildung: Zuschuss von 50 % des Nettobetrages, max. € 250,- pro Unternehmen

Einreichung

Mittels ausgefüllten und firmenmäßig unterfertigten Formular inkl. erforderlichen Unterlagen (siehe Richtlinientext) im Original per Post einlangend bis 13. Dezember 2021.

Landesgremium Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben
8010 Graz
Körberlgasse 111 – 113, 
Katrin Strempfl 
T +43 316 601 572 
katrin.strempfl@wkstmk.at

Richtlinientext als PDF

Richtlinie

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.