th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Kollektivvertrag Lichtspieltheater und Audiovisionsveranstaltungsbetriebe Wien, Angestellte, gültig ab 1.7.2017

Gilt für
Wien

I. Vertragspartner

Der Kollektivvertrag wird abgeschlossen zwischen der 

Fachgruppe Wien der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Wirtschaftskammer Wien, Judenplatz 3-4, 1010 Wien, und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier, Wirtschaftsbereich Glückspiel/Tourismus/Freizeit, Alfred-DallingerPlatz 1, 1034  Wien.

II. Geltungsbereich 

Der Kollektivvertrag gilt

  1. räumlich: für das Gebiet der Stadt Wien,
  2. fachlich: für alle Lichtspieltheater- und Audiovisionsveranstaltungsbetriebe in Wien,
  3. persönlich: für alle Angestellten, die in einem der in Ziffer 2 bezeichneten Betriebe beschäftigt sind und auf die das Angestelltengesetz (BGBl. 292/1921) Anwendung findet.

III. Gehaltsschema

1. Mindestgehälter:

Die kollektivvertraglichen Mindestgehälter des Gehaltsschemas gemäß Artikel XXII Ziffer 2 Rahmenkollektivvertrag – zuletzt erhöht per 1. Juli 2014 – werden ab 1. Juli 2017 neu festgesetzt:

Das Gehaltsschema lautet ab 1. Juli 2017:

gültig ab 1. Juli 2017

BG I

BG II

BG III

BG IV

1. bis 3. Berufsjahr 1232,00 1533,00 1590,00 1546,00
4. und 5. Berufsjahr 1248,00 1629,00 1678,00 1546,00
6. und 7. Berufsjahr 1298,00 1729,00 1776,00 1546,00
8. und 9. Berufsjahr 1355,00 1729,00 1872,00 1546,00
10. Berufsjahr 1415,00 1729,00 1872,00 1546,00
11. bis 15. Berufsjahr 1477,00 1827,00 1872,00 1546,00
16. bis 19. Berufsjahr 1542,00 1827,00 1872,00 1546,00
ab dem 20. Berufsjahr 1658,00 1827,00 1872,00 1546,00

IV. Fehlgeldentschädigung 

Die Fehlgeldentschädigung gemäß Artikel XXIV Rahmenkollektivvertrag beträgt ab 1. Juli 2017 € 34,85 bzw. in Kinocentern ab 2 Sälen € 41,06.

V. Kleiderpauschale

Die in Zahl XXV. Kleiderpauschale, Abs. (3) erwähnten Beträge werden per 1. Juli 2017 erhöht und lauten neu:

  • Jacke/Sakko: ............... € 52,79
  • Leibchen/Hemd: .......... € 31,68
  • Hose: ............................ € 26,40
  • Schuhe: ........................ € 31,68

VI. Inkrafttreten 

Dieser Kollektivvertrag tritt mit 1. Juli 2017 in Kraft und kann von jedem der Vertragspartner mittels eingeschriebenen Briefes unter Einhaltung einer vierwöchigen Kündigungsfrist zum Kalenderquartal gekündigt werden. Während der Kündigungsfrist sind Verhandlungen über den Abschluss eines neuen Gehaltsschemas aufzunehmen.

Die Vertragspartner halten übereinstimmend fest, dass der nächste Kollektivvertragsabschluss am 1. Jänner 2018 in Kraft treten soll.