th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Gesundheitsstatistik

Statistische Daten zum Thema Gesundheit

Auf der vorliegenden Seite werden statistische Informationen und Datenquellen zum Thema Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt.

Die Zusammenstellung der Detailinformationen erfolgt für vier Bereiche:

  1. Finanziers der Krankenanstalten
  2. WKÖ-Statistik
  3. Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  4. WHO - World Health Organization 

1. Daten zu Erwerbstätigen

Daten des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger zu unselbständig Beschäftigten

In den Daten des Hauptverbands werden Beschäftigungsverhältnisse erfasst, nicht beschäftigte Personen, d.h. dass beispielsweise eine Person mit zwei Dienstgebern doppelt erfasst wird. Die Daten werden mit Stichtag Monatsletzter ausgewertet.

Der Hauptverband erstellt Monats- und Jahresauswertungen:

Die Statistik der WKO wertet die Daten auch in Kammersystematik aus:

Erwerbstätige in der Arbeitskräfteerhebung  

Die Arbeitskräfteerhebung ist eine Befragung, die von Statistik Austria nach Vorgaben der EU durchgeführt wird. Sie liefert u.a. Daten zu Erwerbstätigkeit. Als erwerbstätig gelten Personen, die in der Befragungswoche mindestens eine Stunde gearbeitet haben (keine Einschränkung auf Unselbständige) bzw. wegen Krankheit, Urlaub, etc. nicht gearbeitet haben, sonst aber erwerbstätig sind.

Erwerbstätige in der abgestimmten Erwerbsstatistik

Die abgestimmte Erwerbsstatistik wird ab dem Jahr 2008 auf Basis von Registerdaten erstellt, die im Rahmen der Registerzählung (Ersatz für die bisherige Volkszählung) zusammengeführt werden. In der Definition der Erwerbstätigen folgt sie im Wesentlichen der Arbeitskräfteerhebung, allerdings können gewisse Gruppen, wie beispielsweise Selbständige bei Unterschreiten der Versicherungsgrenze, nicht gut abgebildet werden.  

Internationale Vergleichsdaten zu Erwerbstätigkeit

Eurostat stellt Tabellen mit international vergleichbaren Daten zur Erwerbstätigkeit aus der europäischen Arbeitskräfteerhebung zusammen:

Europa 2020 Beschäftigungsziel

Die EU hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis zum Jahr 2020 75% der 20 bis 64-Jährigen erwerbstätig sind. Eurostat erstellt zum Monitoring der Zielerreichung Übersichten:

Lehrlinge

Die WKO erstellt jährlich die Lehrlingsstatistik:

2. Daten zu Arbeitslosen

Das AMS erfasst zum Stichtag Monatsletzter die bei den Geschäftsstellen registrierten arbeitslosen Personen. Es werden diese Monatsdaten und Jahresdurchschnittsdaten veröffentlicht. Die Arbeitslosenquote ergibt sich als Anteil der registrierten Arbeitslosen an den Erwerbspersonen (=Unselbständige des Hauptverbands+Arbeitslose des AMS).

Arbeitslose in der Arbeitskräfteerhebung

Die Arbeitskräfteerhebung ist eine Befragung, die von Statistik Austria nach Vorgaben der EU durchgeführt wird. Sie liefert u.a. Daten zu Arbeitslosigkeit. Als arbeitslos gelten Personen, die in der Befragungswoche nicht erwerbstätig sind, aber aktiv Arbeit suchen. Die Arbeitslosenquote ergibt sich als Anteil der Arbeitslosen an den Erwerbspersonen (=Erwerbstätige+Arbeitslose).

Arbeitslose in der abgestimmten Erwerbsstatistik

Die abgestimmte Erwerbsstatistik wird ab dem Jahr 2008 auf Basis von Registerdaten erstellt, die im Rahmen der Registerzählung (Ersatz für die bisherige Volkszählung) zusammengeführt werden. In der Definition der Arbeitslosen folgt sie im Wesentlichen der Arbeitskräfteerhebung, allerdings können gewisse Gruppen, das sind vor allem Personen, die nicht beim AMS als arbeitslos registriert sind, nicht gut abgebildet werden.

Internationale Vergleichsdaten zu Arbeitslosigkeit

Eurostat stellt Tabellen mit international vergleichbaren Daten zur Arbeitslosigkeit aus der europäischen Arbeitskräfteerhebung zur Verfügung:

3. Daten zu offenen Stellen

Daten des AMS zu offenen Stellen

Das AMS erfasst zum Stichtag Monatsletzter die bei den Geschäftsstellen gemeldeten offenen Stellen:

Daten der Statistik Austria zu offenen Stellen

Die Statistik Austria erhebt EU Vorgaben folgend seit dem Jahr 2009 offene Stellen in einer Befragung von Unternehmen:

Internationale Vergleichsdaten zu offenen Stellen

Eurostat stellt Tabellen aus der europäischen offenen Stellenerhebung zur Verfügung:

Tabellen und freies Abfragetool des Sozialministeriums

Das Sozialministerium erstellt wichtige Daten zum nationalen und internationalen Arbeitsmarkt in Tabellenform:

Weiters können im freien Abfragetool Daten nach individuellen Erfordernissen zusammengestellt werden. Insbesondere können unselbständig Beschäftigte auch auf einer tief gegliederten Ebene der Wirtschaftsbereiche (NACE-4-Steller) ausgewertet werden.