v.l.: Dieter Steup (WK Wien-Bezirksobmann Innere Stadt), Karin Hösch (COO KMU-Center) und Harald Straub (CEO, KMU-Center)
© Bock | WKW

Viele Unternehmen unter einem Dach

In der Sterngasse, gleich beim Hohen Markt, beherbergt das KMU Center viele Betriebe.

Lesedauer: 1 Minute

05.03.2024

In der Sterngasse, gleich beim Hohen Markt, beherbergt das KMU Center viele Betriebe.

Das wichtigste Angebot des Familienbetriebs, ist, ein virtuelles Büro und damit die Geschäftsadresse in der City zu nutzen. Mehr als 200 Unternehmen machen von diesem Angebot Gebrauch. Auf Wunsch werden darüber hinaus die Post sowie die Anrufe für die Betriebe vor Ort vom Team des KMU Centers verwaltet. Vor allem Start-ups, KMU, EPU und freiberuflich arbeitende Personen machen davon Gebrauch.

Seit rund 30 Jahren bietet das KMU Center Betrieben die City als Geschäftsadresse zu haben. Rund 200 Kunden denen viel Expertise geboten wird, das ist beachtlich und vertrauenerweckend.

Mehrwert Informationsvorsprung

Karin Hösch, Prokuristin des KMU Centers ist das Gesicht der Firma nach außen. Sie ist besonders gut mit der WK Wien vernetzt. Gemeinsam mit Harald Straub, dem CEO des KMU Centers, berät sie Gründer ebenso wie bereits bestehende Betriebe zu Themen wie Förderungen, Datenschutz und vielem mehr.

Das aktuelle Projekt Erfolg-los.at vermittelt humorvoll, wie man aus Fehlern lernt bzw. durch das Vor-Augen-Führen bestimmte Fehler vermeiden kann. Und falls doch, dann ist es keine Schande. „In den USA herrscht die Auffassung: Hinfallen, Aufstehen, Krone richten, weitermachen. Leider ist bei uns das Scheitern noch nicht so salonfähig“, so Harald Straub.

„Die Menschen schätzen unsere Expertise. Wir kümmern uns um unsere Unternehmerfamilie. Hier, am Berghof kann man auch Veranstaltungen abhalten oder Räume für Besprechungen nutzen. In unserem Videostudio zeigen wir, wie man mit wenig Aufwand Unternehmensvideos macht“, sagt Hösch.

Das KMU Center kümmert sich um seine „Unternehmensfamilie“ wie sie ihre Kundinnen und Kunden nennen. Mehrmals im Jahr gibt es größere Netzwerkveranstaltungen vor Ort und Karin Hösch ist bei vielen Businesstreffen der WK Wien anzutreffen, etwa beim beliebten Format „Topf sucht Deckel“.

Ein großes Porträt des KMU Center findet man in der „Wiener Wirtschaft“ Ausgabe Nr. 4. 2024.

Weitere interessante Artikel
  • v.l.n.r.: Tobias Mayer, Mitte Christina Wolff-Staudigl, Rechts Eva Mikl
    Tradition, Vielfalt und Einkaufserlebnis in der wienerischsten Einkaufsstraße
    Weiterlesen
  • v.l.n.r.: Stadthauptmann Klaus Schachner, Stadtkommandant Roman Friedl, BV Markus Figl, General Michael Lepuschitz, Rudolf Haas (Stv Einsatzleiter LPD Wien), Dieter Steup (WK Wien-Bezirksobmann)
    Sicherheit steht an erster Stelle: Hotline 01/ 514 50 - 1099
    Weiterlesen