Mehrere grüne Glasflaschen hintereinander auf Fließband in Getränkefabik
© hedgehog94 | stock.adobe.com

Nachschau: Webinar Do's und don'ts beim Getränke- und Lebensmittelexport nach China

Wichtige regulatorische Vorschriften und Konsumtrends, die es zu beachten gilt

Lesedauer: 1 Minute

China Bio/Organic Food Nahrungsmittel/Softdrinks Wein/Bier/Spirituosen

China ist ein interessanter Exportmarkt für Lebensmittel und Getränke, aber auch in vielerlei Hinsicht ein herausfordernder Markt. Die rasante Urbanisierung, das steigende Pro-Kopf-Einkommen und das Interesse an westlichen Produkten machen den chinesischen Markt für ausländische Lebensmittelproduzenten attraktiv. Beim Export von Lebensmitteln und Getränken nach China sind jedoch eine Vielzahl an regulatorischen Aspekte zu beachten, so müssen ausländische Lebensmittelproduzenten seit 1. Jänner 2022 je nach Kategorie entweder auf Empfehlung der zuständigen Behörden der jeweiligen Ursprungsstaaten registriert werden oder eine Selbstregistrierung durchführen. Zudem hat die Covid-19 Pandemie neue Konsumtrends ausgelöst und das Konsumverhalten chinesischer Konsument:innen verändert.

Aus diesem Grund haben sich das AußenwirtschaftsCenter Shanghai und das AußenwirtschaftsCenter Peking zusammengeschlossen, um gemeinsam mit Expertinnen nützliche Tipps zu vermitteln. Ziel des Webinars war es, die Herausforderungen und Chancen am chinesischen Markt aufzuzeigen und Unternehmen bei der Erschließung dieses Marktes zu unterstützen.

In diesem Rahmen bot Frau Yilia Ye, Senior Regulatory Analyst bei ChemLinked, praktische Einblicke in die komplexen regulatorischen Anforderungen für den Export von Getränken und Lebensmitteln nach China. Darüber hinaus teilte Frau Alice Vysavat, China Chief Representative von Kotanyi Shanghai, ihre wertvollen Erfahrungen und nützlichen Tipps aus der Praxis.

Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten besprochenen Inhalte:

  • Wie hat sich das Konsumverhalten in China durch die Covid-Pandemie verändert?
  • Welche Food-Trends gibt es derzeit in China?
  • Welche regulatorischen Vorschriften sind zu beachten?
  • Welche Aspekte sind bei der CIFER Registrierung zu beachten?
  • Die häufigsten Fehlerquellen und Praxistipps beim Lebensmittelexport nach China

Interessenten stellt das AußenwirtschaftsCenter Shanghai auf Anfrage gerne das Branchenprofil Nahrungsmittel und Getränke, den aktualisierten Weinexportleitfaden und die präsentierten Folien zur Verfügung.

Weitere Informationen 

Bei Fragen und Anliegen zum Webinar sowie zum Getränke- und Lebensmittelexport nach China stehen das AußenwirtschaftsCenter Peking unter E peking@wko.at und das AußenwirtschaftsCenter Shanghai unter E shanghai@wko.at jederzeit zur Verfügung. 

Stand: 16.04.2024

Weitere interessante Artikel
  • Vier Holzwürfel mit Häkchen auf hellblauem Hintergrund

    10.05.2024

    Beantragung eines Geschäftsvisums für die Einreise in die VR China
    Weiterlesen
  • Mehrere Personen in Mänteln und Schals, die in zwei Reihen vor einem Gebäude stehen

    07.03.2024

    Österreichische Holzbauexpertise für China
    Weiterlesen
  • Default Veranstaltungsbild Artikelseite mit grafischen Elementen

    14.03.2023

    Fachreport: Unternehmensgründung in China
    Weiterlesen