Advantage Austria-Logo und im Hintergrund ein Plenum
© BOLD Community / ADVANTAGE AUSTRIA / Luis Patron

BOLD inspiriert Expert:innen und Innovator:innen in Japan

Veranstaltungen in Tokio und Osaka setzen neue Impulse für die Zukunft der Mobilität und nachhaltige Innovationen

Lesedauer: 1 Minute

Japan Logistik
23.05.2024

BOLD war zu Gast in Japan und brachte in Tokio und Osaka Expert:innen und Innovator:innen zusammen. Mit dem Ziel, eine globale Innovationsgemeinschaft zu schaffen, die kluge Köpfe aus verschiedenen Branchen vernetzt, fördert BOLD den Austausch über zukünftige Herausforderungen und Chancen.

Dienstag, 14. Mai 2024 in Tokyo: BOLD Innovation Circle
Bei der zweiten BOLD-Präsenzveranstaltung in Tokio und dem ersten „BOLD Innovation Circle“ in Asien kamen Expert:innen in Tokio virtuell mit jenen aus Seoul, Shanghai und Österreich zusammen, um die Zukunft der Mobilität zu diskutieren. Themen wie Wasserstoff, E-Mobilität und autonomes Fahren standen dabei im Fokus. Die Veranstaltung, die physisch in den Räumlichkeiten von Red Bull Japan stattfand, bot wertvolle Einblicke in diese zukunftweisenden Gebiete und förderte den Austausch neuer Ideen. Highlight vor Ort war die Breakout-Session mit Frau Noriko Suzuki (IBM), Herrn Takeshi Morita (AVL Japan) und Herrn Makoto Kitagawa (Nagase), die ihr Fachwissen mit dem Publikum teilten und sich spannenden Zukunftsfragen stellten.

Impressionen vom Event | Credit: BOLD Community / ADVANTAGE AUSTRIA / Luis Patron

 

Freitag, 17. Mai 2024, BOLD in Osaka Community Event
Die erste BOLD-Veranstaltung in Osaka stellte die BOLD Community einem begeisterten Publikum in der Kansai-Region vor und richtete den Blick auf die bevorstehende EXPO 2025 in Osaka und die geplante BOLD Voyage in Kansai. Die Teilnehmer:innen nutzen diese einmalige Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und über nachhaltige Innovationen zu diskutieren. Eines der Top-Themen Veranstaltung war "manufactured serendipity" – die Schaffung neuer Möglichkeiten durch Zufälle. Der breit gefächerte Teilnehmer:innekreis erstreckte sich auch japanische Startups, die im Juni zur ViennaUP’24 nach Österreich reisen werden, wo ein Zusammentreffen mit weiteren BOLD Minds auf dem Programm steht.

Impressionen | Credit: BOLD Community / ADVANTAGE AUSTRIA / Nobusato Negishi

 

EXPO 2025 Kansai in Osaka
Sie haben darüber hinaus Interesse am Thema Japan? Kennen Sie schon die „Road to Expo 2025“ – eine Initiative der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA zur Vorbereitung auf die Weltausstellung in Osaka 2025? Hier finden Sie Informationen, wie Sie dabei sein können, welche Themen im Zentrum der Vorbereitungen stehen und Links zu vielen dazu passenden, spannenden Veranstaltungen in Österreich und Japan: Road to EXPO 2025.


Haben Sie Fragen zu den BOLD-Aktivitäten in Japan oder den Markt Japan allgemein?

Österreichisches AußenwirtschaftsCenter Tokio
E Tokio@wko.at
T +81-3-34031777
Ansprechpersonen Christina Schösser und Rumi Onodera

Weitere interessante Artikel
  • Detailansicht tippender Hände auf Notebook-Tastatur, darüber Symbole eines Einkaufswagens

    14.03.2024

    Japan und Europa Hand in Hand: Eine neue Ära der Datenrevolution
    Weiterlesen
  • Rendering eines Raums des Expo-Pavillons mit Musiknoten und Zuschauern

    12.06.2024

    Aktuell auf der Road to EXPO im Juni 2024: Call for Innovations
    Weiterlesen