th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Preisumrechnung und Indizes

Zahlen und Service

Preisumrechnung Online

Online-Preisumrechnungen mit den Baukostenveränderungen des BMWFW

www.preisumrechnung.at

Bauindizes

Aktuelle, baurelevante Indexwerte und Statistiken (Baukostenindex ...)

Excel-Dokument downloaden

Berechnung „Festpreiszuschlag“ bei Verträgen zu festen Preisen

Wird die Abrechnung von Bauleistungen zu Festpreisen vereinbart, müssen künftige Veränderungen der Beschaffungskosten prognostiziert und in einem sogenannten "Festpreiszuschlag" einkalkuliert werden. Dieses von Prof. Andreas Kropik zur Verfügung gestellte Tool hilft bei der Berechnung dieses Zuschlags in Abhängigkeit, ob der gesamte Vertrag zu Festpreisen vereinbart ist oder ob nach einer begrenzten Festpreisfrist veränderliche Preise vereinbart sind. Weiters kann auch noch die Lage der Preisbasis (Ende der Angebotsfrist oder das Ende Festpreisfrist) berücksichtigt werden.

Berechnungstool Festpreiszuschlag downloaden

Baukosten – Baupreise: Definition und Analyse

Beim Thema „steigende Baukosten“ bzw. „steigende Baupreise“ werden oft Begriffe vermischt und verzerrt wiedergegeben bzw. wird der Eindruck vermittelt, die Bauwirtschaft würde „die Preise nach oben treiben“.

Ein von der Geschäftsstelle Bau verfasster Fachbeitrag in der Österreichischen Bauzeitung stellt die Begriffe klar und vergleicht die Entwicklung der Baukosten mit jener der Baupreise. Das Ergebnis: in den letzten 20 Jahren sind sämtliche Baukosten-Indizes deutlich höher angestiegen als der Baupreis-Index.