th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

EuroSkills 2021 in Graz – Fleischer Clemens Baischer holt Bronze

Toller österreichischer Erfolg bei den erstmals ausgetragenen EuroSkills der Fleischer

Auf Initiative Österreichs konnten bei der Berufseuropameisterschaft EuroSkills 2021 in Graz erstmals auch die Fleischer ihr Können zeigen. Unter dem tosenden Applaus hunderter ZuseherInnen sicherte sich Clemens Baischer - einer der Jüngsten im Teilnehmerfeld der EuroSkills - auf Anhieb die Bronzemedaille.

"Dieser großartige Erfolg von Clemens Baischer bei den erstmals ausgetragenen EuroSkills der Fleischer ist ein absolutes Highlight für unser Handwerk. Ich bin unsagbar stolz auf unseren jungen Fachmann, der es mit seinem erstklassigen fachlichen Können und eisernen Nerven geschafft hat, gegen sehr starke Konkurrenz aus den anderen Teilnehmerländern die Bronzemedaille zu erarbeiten", sagt Raimund Plautz, Innungsmeister der österreichischen Fleischer.

Die Berufseuropameisterschaften fanden von 23. bis 26. September 2021 in Graz statt. Für Österreich gingen 54 TeilnehmerInnen in 45 verschiedenen Berufen an den Start, um sich mit den insgesamt 450 Teilnehmenden aus 31 Ländern zu messen. 

Intensive Vorbereitung für EuroSkills

Der junge Oberösterreicher Clemens Baischer kommt von der Fleischhauerei Rosenhammer GmbH aus Neukirchen an der Enknach in Oberösterreich. Unter der Leitung des österreichischen Skillsexperten für den Beruf der Fleischer, Christian Derntl, wurde gemeinsam mit dem Trainerteam unter Josef Ranetbauer ein herausfordernder Trainingsplan erarbeitet und durchgehalten. Eine große Anstrengung, die sich am Ende des Tages mehr als gelohnt hat. 

"Unser Fachkräftenachwuchs ist an der internationalen Spitze. Berufswettbewerbe wie die EuroSkills sind die Chance für unseren Berufsstand, sich auf einer ganz anderen Ebene zu präsentieren. Die Qualität unserer Ausbildung ist auch ein Signal für den wirtschaftlichen Erfolg, denn die jungen Leute fungieren hier als Botschafter für Österreich und ihren Beruf", ergänzt KommR Willibald Mandl, Bundesinnungsmeister der österreichischen Lebensmittelgewerbe, selbst Fleischermeister und langjähriger internationaler Juror. 

Zur Gesamtliste der Ergebnisse 

Fotogalerie

EuroSkills der Fleischer

EuroSkills 2021 (alle Fotos)