th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

DSGVO im Medizinproduktehandel

Informationen, Beratung, Tipps für Medizinprodukteunternehmen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das österreichische Datenschutzgesetz (DSG) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 gilt seit dem 25. Mai 2018. Das bedeutet mehr Sorgfalt im Umgang mit Daten und für die Unternehmen Handlungsbedarf bei Verträgen, internen Abläufen sowie Datensicherheitsmaßnahmen.

Da aufgrund des häufigen Kontakts mit gesundheitsbezogenen Daten auf die Unternehmen des Medizinproduktehandels besondere Herausforderungen zugekommen sind, hat das Bundesgremium - gemeinsam mit dem Landesgremium Wien, der Fachvertretung Niederösterreich und Austromed - eine branchenspezifische Veranstaltungsreihe organisiert. 

„Der Schrecken DSGVO – eine Bilanz aus der Praxis der Medizinprodukteunternehmen“ am 13.11.2019 in Wien

DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung
© Kristina Mijatovic Rudolf Vogt (LGr. Wien), Philipp Lindinger (Austromed), Alexander Hayn (Bundesobmann), Kurt Retter (RA-Kanzlei Wolf-Theiss), Jürgen Rathmanner (Bundesgremium), Reinhard Di Lena (FVertr. NÖ) – v.l.n.r.


Aktuelle Entwicklungen und erste Erfahrungen

Dr. Kurt Retter, Rechtsanwaltskanzlei Wolf-Theiss, und Mag. Ursula Illibauer, WKO präsentierten die aktuellen Entwicklungen und ersten Erfahrungen mit der DSGVO Sparte Information und Consulting, stellten sich den zahlreichen branchenspezifischen Fragen der Teilnehmer. 

Präsentationsunterlagen:

Präsentation von Mag. Ursula Illibauer

Präsentation von RA Dr. Kurt Retter



Die Wirtschaftskammerorganisation bietet Mitgliedsunternehmen umfassende Informationen sowie Unterstützung zur DSGVO-Umsetzung.

→ Vortragsveranstaltung DSGVO "Von der Planung in die Praxis"

Erstinformationsveranstaltung des Medizinproduktehandels am 26.02.2018

Grundzüge der DSGVO - Was bedeutet die DSGVO für Ihr Unternehmen?

DSGVO in der Praxis

Checkliste zur DSGVO für Gesundheitsbetriebe 

→ Serviceangebote und detaillierte Unterlagen:

wko.at/datenschutzservice

it-safe.at

"Toolset DSGVO" – speziell für Handelsunternehmen