th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

JUNIOR Company Programm „SchülerInnen gründen Unternehmen“

Die Teilnahme an einer JUNIOR Company bereitet Schülerinnen und Schüler perfekt auf eine berufliche Tätigkeit im Handel vor.

Die Teilnahme an einer JUNIOR Company bereitet Schülerinnen und Schüler perfekt auf eine berufliche Tätigkeit im Handel vor. Mit dem JUNIOR Company Programm „SchülerInnen gründen Unternehmen“ erleben mehr als 3 000 SchülerInnen jährlich die Wirtschaft hautnah. Denn sie gründen und führen eigene, real wirtschaftende Unternehmen mit echten Produkten oder Dienstleistungen -   für die Dauer eines Schuljahres. Dazu gehören das Finden einer Geschäftsidee mittels Design Thinking, Teambildung, die Herstellung von Produkten, Kalkulation und Jahresabschluss, sowie das professionelle Präsentieren des Unternehmens auf Messen und bei Wettbewerben. Jede Junior Company wird von Mentoren aus der Wirtschaft gecoacht. Die SchülerInnen entdecken ihre unternehmerischen Potenziale und trainieren ihre sozialen Kompetenzen bei der Teamarbeit an den Aufgaben und Herausforderungen der Unternehmenswelt. Am JUNIOR Company Programm beteiligen sich u.a. Handelsschulen und Handelsakademien, Humanberufliche Schulen und Berufsschulen, Landwirtschaftliche Fachschulen, Höhere Technische Lehranstalten und Gymnasien. Weitere Informationen finden Sie unter www.junior.cc.