th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis mit positiver Tendenz

Goldpreis legt ebenfalls zu

Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Freitagvormittag etwas fester präsentiert. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 64,62 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Donnerstag hatte der Brent-Future zuletzt bei 64,20 Dollar notiert.

Die Erdölpreise rangieren damit in der Nähe ihrer dreimonatigen Höchststände. Auslöser der jüngsten Gewinne waren Medienberichte, wonach sich die USA und China weitgehend einig sind und ein vorläufiges Handelsabkommen vereinbart haben. Die Nachrichtenagentur Bloomberg meldete, US-Präsident Donald Trump habe die Vereinbarung bereits unterschrieben.

Der Handelsdisput zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt hat die Rohölpreise in den vergangenen Monaten häufig belastet: "Der Risikoappetit der Finanzanleger dürfte nun dank dem Deal zwischen den USA und China und dem nahen Ende der Hängepartie um den Brexit weiter hoch bleiben", schreibt Eugen Weinberg von der Commerzbank in seinem Tageskommentar zum Rohstoffmarkt.

Der Preis für OPEC-Öl ist am Donnerstag auf 65,81 Dollar pro Barrel gestiegen. Am Mittwoch hatte das Barrel nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien noch 65,38 Dollar gekostet. Der OPEC-Preis setzt sich aus einem Korb von zwölf Sorten zusammen.

Der Goldpreis zeigte sich mit einem leichten Aufschlag. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.471,10 Dollar (nach 1.465,35 Dollar am Donnerstag) gehandelt.

Stand: