th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Anmeldung von Taxifahrzeugen, von Fahrzeugen im Gästewagengewerbe oder der gewerbsmäßigen Vermietung

Bestätigung der Fachgruppe gem. § 37 (2) lit. c) KFG 1967

Bei einer beabsichtigten Verwendungsbestimmung eines Fahrzeuges zur gewerbsmäßigen Personenbeförderung (Personenbeförderungsgewerbe – Taxi oder Gästewagengewerbe) oder zur gewerbsmäßigen Vermietung ohne Beistellung eines Lenkers ist eine Bestätigung der zuständigen gesetzlichen Interessenvertretung über das Vorliegen der Berechtigung zu dieser Verwendung vorzulegen.

Im Downloadbereich finden Sie die entsprechenden Formulare/Datenblätter, die samt den erforderlichen Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben per Mail an befoerderung.pkw@wkstmk.at an die Fachgruppe zu übermitteln sind. Wir überprüfen die Voraussetzungen zur Zulassung des Fahrzeuges und senden Ihnen anschließend die entsprechende Bestätigung der Fachgruppe. 

Hinweis zur Schadstoffklasse von Taxifahrzeugen

Im Personenbeförderungsgewerbe mit PKW – Taxi dürfen nur Fahrzeuge angemeldet werden, die gemäß § 6 Absatz 3 Stmk. Personenbeförderungs-Betriebsordnung zumindest der Schadstoffemissionsklasse Euro 5 entsprechen.

Fahrzeuge, die vor dem 1.1.2021 bereits im Mietwagengewerbe mit PKW verwendet wurden und nicht die geforderten Emissionsgrenzwerte erfüllen, dürfen ausschließlich durch den bisherigen Zulassungsbesitzer bis zu ihrer kraftfahrrechtlichen Abmeldung weiterhin im Taxi-Gewerbe verwendet werden. 

Unterlagen für die Anmeldung von Taxifahrzeugen

Vor Ausstellung der Zulassungsbestätigung prüfen wir die Bestimmungen für Taxifahrzeuge, die Schadstoffemissionsklasse und bei Fahrzeugen mit eingebautem Fahrpreisanzeiger die Programmierung und Eichung des Taxameters. Dazu mailen Sie uns bitte die nachstehend angeführten Unterlagen. 

Taxifahrzeuge mit Fahrpreisanzeiger

  • Vollständig ausgefülltes, von einer befugten Einbaustelle bestätigtes und vom Taxiunternehmen firmenmäßig unterschriebenes Datenblatt
  • Technisches Datenblatt des Fahrzeugs (Auszug aus der Genehmigungsdatenbank)
  • Eichantrag

Taxifahrzeuge ohne Fahrpreisanzeiger

  • Vollständig ausgefülltes und vom Taxiunternehmen firmenmäßig unterschriebenes Datenblatt.
    Achtung! Bitte bestätigen Sie die Ausnahme von der Verpflichtung zum Einbau eines Fahrpreisanzeigers und die Einhaltung der Bestimmungen der steirischen Personenbeförderungs-Betriebsordnung!
  • Technisches Datenblatt des Fahrzeugs 

Unterlagen für die Anmeldung von Fahrzeugen im Gäste- oder Hotelwagengewerbe

Für die Ausstellung der Bestätigung zur Anmeldung von Fahrzeugen im Gäste- oder Hotelwagengewerbe (Verwendungsbestimmung 29) übermitteln Sie uns bitte das ausgefüllte und firmenmäßig unterschriebene Datenblatt und das technische Datenblatt des Fahrzeuges.

Anmeldung von Fahrzeugen zur gewerbsmäßigen Vermietung

Für die Ausstellung der Bestätigung zur Anmeldung von Fahrzeugen zur gewerbsmäßigen Vermietung (Verwendungsbestimmung 22) kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0316/601-612 oder per Mail befoerderung.pkw@wkstmk.at.

Beim gewerblichen KFZ-Verleih erfolgt keine Überprüfung der Fahrzeugdaten oder der Anzahl der eingesetzten Fahrzeuge, daher stellen wir jeweils eine Bestätigung für 3 Monate aus, mit der innerhalb dieses Zeitraums Fahrzeugzulassungen auf diese Verwendungsbestimmung erfolgen können.

Stand: