th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Karriere am Berg mit dem Lehrberuf Seilbahntechnik

Alle Informationen zur Ausbildung

Die heutigen Seilbahnanlagen sind komplexe High-Tech Systeme, um diese Systeme betreiben, warten und überprüfen zu können erfordert es AllrounderInnen. Seilbahntechnikerinnen und Seilbahntechniker sind diese Spezialisten. Sie bedienen die Seilbahnen, überprüfen die Funktionstüchtigkeit und Sicherheit und führen laufende Wartungsarbeiten durch.

Eine Ausbildung als Seilbahntechniker/ -in bietet die Möglichkeit den Umgang mit modernster Technik und Mensch im Einklang mit der Natur zu erfahren. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einer Ausbildung kennen zu lernen.

Bei dieser Ausbildung steht nicht nur Seilbahntechnik und Elektrotechnik im Vordergrund auch der Bereich Umwelt und Natur spielt in diesem Beruf eine große Rolle. Zudem ist man auch in der Beratung und Betreuung der Gäste tätig. Das macht diese moderne attraktive Ausbildung mit Zukunft zu einem sicheren abwechslungsreichen Beruf.“

Erklimme den Gipfel deines Erfolges und zeige uns:

  • Deine Offenheit für Neues
  • Dein technisches Verständnis
  • Deinen Teamgeist
  • Deine Freude im Umgang mit Menschen
  • Dein Organisationstalent und deine Flexibilität

Erlerne einen vielseitigen und komplexen Beruf in dem du:

  • Eigenverantwortlich handelst
  • Prozessorientiert und vernetzt denken kannst
  • Problemorientierte Lösungen findest

Lerne in 3,5 Jahren praxisnaher Ausbildung:

  • Das Bedienen, Warten und Instandhalten von seilbahntechnischen Einrichtungen
  • Suchen und Beheben von Störungen an Seilbahnen und Schleppliften
  • Pistenplanung und Pistenpflege
  • Grundlagen betrieblicher Kosten und deren wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Kundengerechte Kommunikation
  • Grundkenntnisse der Beschneiung, Wetter- und Lawinenkunde

Deine Möglichkeiten nach 3,5 Jahren Lehrzeit

Nach der Lehre wirst du als Seilbahntechnikerin oder Seilbahntechniker die vielfältigen Aufgaben des Seilbahnbetriebes verantwortungsvoll meistern können. Diese Aufgaben benötigen fundiertes Können sowie technisches und betriebswirtschaftliches Wissen.

Mehr Information unter www.karriereamberg.at.