Die Landesinnung der Berufsfotografen hat gemeinsam mit den Stadtwerken Klagenfurt eine außergewöhnliche Schau konzipiert.
© WKK/Neuwirth

Kärntner Berufsfotografen begeistern mit Kunstausstellung im Strandbad Klagenfurt

Bereits zum dritten Mal hat die Innung der Berufsfotografen in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Klagenfurt eine umfangreiche Kunstausstellung realisiert. Die Bilder sind im Strandbad Klagenfurt zu sehen.

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 05.08.2023
Täglich werden Fotos geschossen, ins Internet hochgeladen und sind nach kurzer Zeit wieder verschwunden. „Eigentlich schade, denn ein Foto ist für uns Menschen die natürlichste und einfachste Art, Erinnerungen und Emotionen, aber auch Botschaften, Aussagen und Wissen dauerhaft festzuhalten und zu bewahren“, meint Michael Linzer, Landesinnungsmeister der Berufsfotografen Kärnten.

Aus diesem Grund wurde auch heuer wieder gemeinsam mit den Stadtwerken Klagenfurt eine außergewöhnliche Schau konzipiert. Im Strandbad Klagenfurt sind insgesamt 60 Kunstwerke auf der Rückseite der kleinen weißen Badehütten zu sehen. Die Bilder zeigen Landschaften, Portraits, Kunst, Technik, Hochzeit und Werbung. Linzer: „Ziel ist es, die Ausstellung zu einer Leistungsschau des heimischen Handwerks zu machen. Wir wollen die Qualität unserer Arbeit hervorheben und zeigen, dass wir Meister unseres Fachs sind.“

Die Ausstellung ist noch bis 31. August 2023 im Strandbad Klagenfurt während der Öffnungszeiten zu sehen.

Über die Berufsfotografen:
Die Landesinnung der Berufsfotografen ist die Interessenvertretung der gewerblichen Fotograf:innen in Kärnten, die ihren Mitgliedern ein umfangreiches Service bietet. Dazu zählen der Rechtsschutzverband, die Austrian Academy of Photography, die laufend Branchennews liefert, und die Ausbildung zum QAP – „Qualified Austrian Photographer“. Seit der Beruf des Fotografen 2013 zum freien Gewerbe wurde, setzt die Interessensvertretung laufend Schritte zur Qualitätssicherung und -steigerung innerhalb der Branche.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Berufsfotografen: www.berufsfotografie-ktn.at.

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Landesinnung der Berufsfotografie
Mag. Petra Kreuzer
T 05 90 90 4-160
petra.kreuzer@wkk.or.at
Weitere interessante Artikel
  • Guntram Jilka, Katja Sammer, Christian Polessnig, Wolfgang Lesnjak, Lotte Lettner, Seniorenheimstätte Sekirn am Wörthersee und Markus Schwarz
    Gemeinsames Gespräch zwischen Kärntner HeimbetreiberInnern und Land
    Weiterlesen
  • Spartenobmann Raimund Haberl
    Haberl: Vatertag ist ein wichtiger Umsatzbringer für den Kärntner Einzelhandel
    Weiterlesen