Walter Sabitzer, Obmann der WK- Bezirksstelle St. Veit/Glan, lud zum gemeinsamen Radfahren.
© KK

St. Veiter Wirtschaft fest im Sattel

WK-Bezirksstellenobmann Walter Sabitzer und sein Team luden zur zweiten Radausfahrt. Diesmal ging es zur Privatbrauerei Wimitzbräu.

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 05.08.2023
Wenn sich Unternehmer:innen zu einem gemeinsamen Termin treffen, dann gibt es meist eine Tagesordnung. In diesem Fall jedoch wurde jedoch gänzlich darauf verzichtet. Unter dem Motto „Bringen Sie mit, was Sie bewegt“, bat Walter Sabitzer, Bezirksstellenobmann der WK-St.Veit/Glan, zur zweiten Business4Bike-Tour, die diesmal in die Privatbrauerei Wimitzbräu führte.
Zehn Wirtschaftstreibende sattelten ihre Räder und machten sich auf den 18 Kilometer langen Weg. Josef Habich, Geschäftsführer der Brauerei, gewährte einen Blick hinter die Kulissen und weihte die Teilnehmer:innen in die Kunst des Bierbrauens ein. „Veranstaltungen wie diese sind eine hervorragende Möglichkeit sich auszutauschen und zu vernetzen“, so Sabitzer, der sich schon auf die nächsten Bike4Business Touren, die für den Herbst geplant sind, freut.  

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Bezirksstelle St. Veit/Glan
Mag. Robert Schratt
T 05 90 90 4-561
robert.schratt@wkk.or.at
Weitere interessante Artikel
  • Guntram Jilka, Katja Sammer, Christian Polessnig, Wolfgang Lesnjak, Lotte Lettner, Seniorenheimstätte Sekirn am Wörthersee und Markus Schwarz
    Gemeinsames Gespräch zwischen Kärntner HeimbetreiberInnern und Land
    Weiterlesen
  • Teilnehmer der Diskussionsrunde zum Wölfe in Kärnten
    Wölfe in Kärnten: vorausschauender Schulterschluss für die Zukunft wichtig
    Weiterlesen