proHTL Schriftzug
© WKNÖ
Metalltechnische Industrie, Fachgruppe

proHTL NÖ

Dein Weg in die Metalltechnische Industrie

Lesedauer: 1 Minute

24.05.2024


Bis zu 50.000 Euro als zusätzliches Budget für ein innovatives Schulprojekt – über dieses Geld kann sich in der siebten Auflage eine niederösterreichische HTL freuen. Möglich macht das die Initiative „proHTL NÖ“, die es sich zum Ziel gesetzt hat, innovative praxisbezogene Ausbildungsinvestitionen von HTL finanziell extra zu unterstützen. Initiiert wurde „proHTL NÖ“ von den Fachgruppen der metalltechnischen und der chemischen Industrie in der Wirtschaftskammer NÖ.

Über proHTL


Rückblick

  • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer überzeugten bei „proHTL“ mit bestens vorbereiteten und präsentierten Projekten

    HTL Waidhofen/Ybbs gewinnt „proHTL“-Preisgeld über 50.000 Euro

    Weiterlesen
  • Alle Jurymitglieder mit allen Einreichern

    Initiative proHTL NÖ unterstützt eine Elektrolyseanlage für die Gewinnung von trockenem Wasserstoff sowie die Entwicklung eines „Home-Anti-Blackout-Systems“

    Weiterlesen