Flasche
© WKOÖ

Einwegpfand ab 2025 - Was Produzenten und Rücknehmer wissen müssen

Lesedauer: 1 Minute

27.03.2024

Am 1.1.2025 wird in Österreich das Pfandsystem für Einweggetränkeverpackungen aus Kunststoff u. Metall eingeführt. Die Einführung des Pfandsystems betrifft Unternehmer:innen, die Einwegpfandprodukte produzieren/importieren, sowie Betriebe, die diese Getränke an Konsument:innen verkaufen und zur Rücknahme verpflichtet sind. 

Bei der Veranstaltung am 5. März 2024 wurde über die gesetzlichen Rahmenbedingungen, Verpackungen, Rückgabe, Recycling u. Rücknahme aus erster Hand vom Team des Recycling Pfand Österreich (EWP) informiert, das für die Implementierung und Umsetzung des neuen Pfandsystems verantwortlich ist.

Hier finden Sie in Kürze eine Aufzeichnung einer Einwegpfand Veranstaltung der EWP

Um sich auf den Einwegpfand vorzubereiten und die wichtigsten Informationen zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen, Verpackungen, Rückgabe, Recycling und Rücknahme aus erster Hand zu erfahren, nützen Sie bitte nachstehende Unterlagen (siehe auch Downloadbereich auf dieser Website). 

Individuelle Fragen können Sie gerne auch direkt an das Team von Recycling Pfand Österreich (office@ewp-oe.at) stellen.