th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

"Joboffensive 50plus" - Zuschuss zu Lohn- und Lohnnnebenkosten bei Einstellung von MitarbeiterInnen in Wiener Unternehmen

Standort Wien - Barzuschuss für die Einstellung von MitarbeiterInnen ab dem 50. Lebensjahr  

  • Geltungsdauer: 18.09.2019 bis 31.12.2020 vorbehaltlich einer vorzeitigen Revision
  • Standort: Wien
  • Förderart: Zuschuss

Förderungswerber

Unternehmen, die MitarbeiterInnen ab dem 50. Lebensjahr einstellen, die

  • länger als drei Monate beim AMS als arbeitssuchend gemeldet sind
  • Bezieherinnen bzw. Bezieher der bedarfsorientierten Mindestsicherung sind (Ausnahmen in Einzelfällen möglich)

Förderungszweck

Nachhaltige Beschäftigungsmöglichkeit für über 50-jährige Arbeitssuchende

Förderungsgegenstand

Zuschuss zu den Lohn- und Lohnnebenkosten 

Ausschlussgrund

  • siehe Angaben der Förderstelle
  • Die Stellen beim waff können ab sofort eingemeldet werden (waff - Online Formular), jedoch darf die Mitarbeiter-Einstellung erst mit 18.9.2019 erfolgen.

Art und Ausmaß der Förderung

Art der Förderung: Barzuschuss zu den Lohn- und Lohnnebenkosten
Förderdauer: max. 12 Monate
Förderquote:
66,7 %

Anmerkung

Antragstellung:

  • Melden der Stelle(n), die im Rahmen der Joboffensive 50plus besetzen werden über das waff - Online Formular
    Die Vermittlung von entsprechenden BewerberInnen und die Überprüfung der Fördervoraussetzungen laufen automatisch über das AMS Wien.
  • Nach Erhalt der AMS Mitteilung über die Gewährung der Eingliederungsbeihilfe Ergänzungsförderung beim waff beantragen.

Einreichung

Fördergeber:
AMS Arbeitsmarktservice Wien
T +43 1 87871-0

Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff)
T +43 1 21748-700

Richtlinientext als PDF

Stellenmeldung
Antrag Ergänzungsförderung
FAQ

Disclaimer

Im vorliegenden Merkblatt wurden nur die bedeutendsten Merkmale der Förderungsaktion aufgrund der uns zugänglichen Quellen angeführt, weshalb wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können. Bei konkreten Projekten muss immer erst im Detail geprüft werden, ob die Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.