th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Das Präsidium

Der Präsident und die Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer Kärnten.

Das Präsidium der Wirtschaftskammer Kärnten gibt die strategische Ausrichtung der Organisation vor, beaufsichtigt die Geschäftsführung und kontrolliert die Vollziehung der von den Kammerorganen gefassten Beschlüsse. Das Präsidium besteht neben dem Präsidenten Jürgen Mandl (WB) aus den Vizepräsidenten Mag. Otmar Petschnig (IV), Alfred Trey (SWV), KommR Günter Burger (RFW) und Sylvia Gstättner (WB).

Das Präsidium

Präsident Jürgen Mandl
© fritzpress, 2014, honorarfrei
Jürgen Mandl, MBA
Präsident der

Wirtschaftskammer Kärnten

E juergen.mandl@wkk.or.at

Kurzbiografie

Vizepräsidentin Sylvia Gstättner
© Gernot Gleiss , 2016, honorarfrei
Sylvia Gstättner

Vizepräsidentin der
Wirtschaftskammer Kärnten

E praesidium@wkk.or.at

Vizepräsident Mag. Otmar Petschnig
© WK Kärnten, 2009, honorarfrei
Mag. Otmar Petschnig

Vizepräsident der
Wirtschaftskammer Kärnten

E praesidium@wkk.or.at

Vizepräsident Alfred Trey
© G. Russwurm-Biro, 2014, honorarfrei
Alfred Trey

Vizepräsident der
Wirtschaftskammer Kärnten

E praesidium@wkk.or.at

Vizepräsident KommR Günter Burger
© RFW, honorarfrei
KommR Günter Burger

Vizepräsident der
Wirtschaftskammer Kärnten

E praesidium@wkk.or.at


Der Präsident

Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten ist seit 2014 Jürgen Mandl, MBA. Nach der „Unternehmergleichung“ U=A=E=W (nur Unternehmen schaffen Arbeit, Einkommen und Wohlstand) stellt der international tätige Unternehmer das Unternehmertum als Basis für eine funktionierende Gesellschaft in den Mittelpunkt seiner Präsidentschaft.

Aus dieser Überlegung heraus sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Schwerpunktaktionen entstanden, die sich in zwei Bereiche untergliedern lassen:

Auf der einen Seite steht das Bestreben, die Bedeutung des Unternehmers stärker im Bewusstsein der Gesellschaft, der Meinungsbildner und Politiker zu verankern und den unverzichtbaren Nutzen, den Unternehmerinnen und Unternehmer der Öffentlichkeit stiften, zu unterstreichen. Ursprünglich als Ergänzung zum traditionellen Tag der Arbeit ins Leben gerufen, ist der Tag der Arbeitgeber 2016 dazu erstmals auf die Straße gegangen: Mit Informationsständen, Verteilaktionen und Gewinnspielen wurde eine breite Öffentlichkeit angesprochen und informiert. Die Aktion „Heimkaufen“ kurz vor Weihnachten hat ein verstärktes Bewusstsein für die Bedeutung des heimischen Handels und der eigenen Kaufentscheidung bewirkt.

Der zweite Schwerpunkt liegt in der Vereinfachung des täglichen Unternehmeralltags. Überbordende Bürokratie, 110.000 Gesetze allein in Österreich, lange Wartezeiten bei Verfahren und zahlreiche Schikanen verhindern oft Innovation, Investition und Expansion. Aus dieser Überlegung heraus hat Mandl die groß angelegte Kampagne „Schluss mit Schikanen“ ins Leben gerufen, die ein halbes Jahr sowohl Bürokratiefälle gesammelt als auch einen Konnex zur Politik hergestellt hat, um diese für das Thema zu sensibilisieren.

Schon seit seinem Amtsantritt steht Präsident Jürgen Mandl eng mit den Mitgliedern der Wirtschaftskammer Kärnten in Kontakt. So gelangen Wünsche, Probleme und Kritik auf direktem Weg in die Wirtschaftskammer und können als wichtiger Input genutzt werden.

Sie haben Fragen oder möchten direkt mit Präsident Jürgen Mandl in Kontakt treten? Dann schreiben Sie einfach ein E-Mail.

Die Direktion

Direktor Dr. Michael Stattmann
© Helge Bauer, 2009, honorarfrei

Geleitet wird die Wirtschaftskammer Kärnten von Dr. Michael Stattmann. Er hat als Direktor die Gesamtgeschäftsführung der Wirtschafskammer inne, steht Ihnen gerne für Fragen der Interessenvertretung zur Verfügung und ist ebenfalls per E-Mail für Sie erreichbar.

Dr. Michael Stattmann
Direktor der Wirtschaftskammer Kärnten

E michael.stattmann@wkk.or.at