th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Strukturen der Wirtschaftskammern Österreichs

Wie wir strukturiert sind

Die gesetzliche Interessenvertretung für Österreichs Wirtschaft ist die Wirtschaftskammerorganisation. Diese besteht aus:

  • der Wirtschaftskammer Österreich (mit Sitz in Wien) und
  • den neun Wirtschaftskammern in den Bundesländern.

Sparten  

Sowohl die Wirtschaftskammer Österreich als auch die Wirtschaftskammern in den Ländern gliedern sich in sieben Sparten:

  • Gewerbe und Handwerk
  • Industrie
  • Handel
  • Bank und Versicherung
  • Transport und Verkehr
  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
  • Information und Consulting

Die Sparten dienen als Verbindungsglieder zwischen den in ihnen jeweils zusammengefassten Fachorganisationen und der jeweiligen Kammer.

Fachorganisationen: Fachgruppen und Fachverbände

Die Sparten gliedern sich wiederum in Fachorganisationen. Diese heißen in den Landeskammern Fachgruppen und in der Wirtschaftskammer Österreich Fachverbände.

Innungen und Gremien

In der Landes- bzw. Bundessparte "Gewerbe und Handwerk“ heißen die Fachorganisationen nicht Fachgruppen bzw. Fachverbände, sondern meistens Innungen (z.B. Landesinnung Wien der Lebensmittelgewerbe). In der Landes- bzw. Bundessparte "Handel“ heißen die Fachorganisationen meistens Gremien (z.B. Landesgremium Kärnten des Fahrzeughandels).

Abteilungen

In der Wirtschaftskammer Österreich (mit Sitz in Wien) und in den Landeskammern gibt es zusätzlich zu diesen Sparten Abteilungen, die politische, organisatorische und serviceorientierte Aufgaben erfüllen: 

  • Politische Abteilungen sind z.B die Abteilungen Bildungspolitik, Finanz- und Handelspolitik, Rechtspolitik, Sozialpolitik und Gesundheit, Umwelt- und Energiepolitik sowie die Stabsabteilungen EU und Wirtschaftspolitik.

  • Zentrale Serviceeinrichtungen für die Mitglieder sind die Abteilungen AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA, WIFI, Junge Wirtschaft/Gründer-Service/Frau in der Wirtschaft etc.

  • Für die interne Organisation sind vor allem die Abteilungen Finanz- und Rechnungswesen, Personal- und Organisationsentwicklung, Recht und Organe etc. zuständig.  

Bitte wählen Sie oben ein Bundesland aus, um Kontakte und Serviceangebote des Bundeslandes zu erhalten.