th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Wirtschaft wächst 2019 solide, Fachkräfte bleiben Mangelware

Hochkonjunkturphase ist vorüber und der Wachstumskurs hat sich eingependelt.

Ergebnisse des aktuellen TOP-TIROL Konjunkturbarometers Winter 2018/2019

Das Konjunkturbarometer zeigt, dass die Hochkonjunkturphase vorüber ist und Tirol 2019 auf einen moderaten Wachstumskurs einschwenkt. Die nachlassende internationale Wachstumsdynamik bremst zunehmend die Exportentwicklung. Die größte Konjunkturstütze im kommenden Jahr wird der private Konsum sein - wovon vor allem die Handelsbetriebe aber auch Tourismus und Freizeitwirtschaft profitieren.

Das reale Wirtschaftswachstum wird 2019 in Tirol rund 2 % (nach rund 3 %  im Jahr 2018) betragen. Die Arbeitslosigkeit wird weiter zurückgehen (von 4,9 % auf 4,6 %). Die Beschäftigung wird um rund 6.000 Arbeitsplätze auf 345.000 Beschäftigte ansteigen. Die größte Herausforderung für die Betriebe bleibt der Fachkräftemangel: 67% der befragten Unternehmen gaben an, dass dies ihre derzeit größte Herausforderung darstellt.

Nähere Details finden Sie im TOP TIROL-Konjunkturbarometer Winter 2018/2019.