th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Konjunkturbarometer Winter 2020/2021: Wirtschaftslage bringt Licht und Schatten

Ergebnisse des aktuellen TOP-TIROL Konjunkturbarometers Winter 2020/2021


Tirol verzeichnete im Jahr 2020 einen Wirtschaftseinbruch im historischen Ausmaß (-10 %-Punkte).
Die Konjunkturentwicklung Tirols ist massiv vom Covid-19 Infektionsgeschehen und den Maßnahmen (Betretungsverbote, Ausgangsbeschränkungen, Reisebeschränkungen, etc.) zur
Eindämmung der Pandemie bestimmt. Durch die Kontaktbeschränkungen ist es vor allem der Dienstleistungssektor, der anhaltend unter der Wirtschaftskrise leidet.

Der Geschäftsklimawert (Mittelwert zwischen aktueller Lage und den Erwartungen für das kommende Quartal) verbessert sich gegenüber dem Sommer 2020 leicht um fünf Prozentpunkte, bleibt aber mit minus vier Prozentpunkten im negativen Bereich. Industrie, Gewerbe und Bauwirtschaft bewahren Tirol vor einem noch massiveren Einbruch der Wirtschaftsleistung.

Die Konjunktursituation stellt sich somit in Tirol „zwiegespalten“ dar.

-> Nähere Details finden Sie im TOP TIROL-Konjunkturbarometer Winter 2020/2021.

Stand: