Default Veranstaltungsbild

Logistikhub Kroatien Rijeka

Wochentag
Di
Tag
11
Monat
Jun

Kroatiens Entwicklung zum Logistikhub Europas

Im Kalender eintragen Zur Veranstaltung anmelden

Datum:
11.06.2024
Anmeldung bis:
20.05.2024
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Wirtschaftsmission
Beginn:
08:30
Ende:
17:00
Preis:

Mitglied 350,- Euro Exklusive USt

Sonstige Person 700,- Euro Exklusive USt

Veranstaltungsort:

Zagreb
10000 Zagreb

Route berechnen

Was? Wirtschaftsmission zur Wirtschaftsregion Primorje-Gorski Kotar einschließlich einer Hafenbesichtigung, Präsentation der wichtigsten Projekte in der Region und einem Austria Business Circle mit kroatischen Unternehmen. Die zweitätige Veranstaltung zu den Häfen Rijeka (11.06.) und Koper (12.06.) wird gemeinsam mit dem AußenwirtschaftsCenter Laibach organisiert.

 

Informationen über die Wirtschaftsmission Küstenregion Primorska und Hafen Koper am 12.06. finden Sie HIER.

 

Wo? Rijeka, Kroatien

 

Österreichische Zielgruppe:

  • Logistik und Transportunternehmen
  • Hafeninfrastruktur
  • Logistik- und IT-Lösungen
  • Lösungsanbieter im Bereich Digitalisierung und Automatisierung
  • Verkehrsinfrastruktur
  • Hinterland-Anbindung und Verkehrskorridore
  • Produktionsfirmen die Import/Export betreiben und ihre Waren über Hafen Rijeka verschiffen

Zielgruppe in Kroatien

  • Hafen Rijeka & Konzessionäre
  • Logistikunternehmen
  • Produktionsfirmen aus Rijeka und Umgebung

Warum ist diese Veranstaltung jetzt relevant?

  • Kroatien hat in Rijeka einen natürlichen tiefen Meereshafen, der um einen weiteren Containerterminal bis 2025 ausgebaut wird und verzeichnet in den letzten Jahren kontinuierlich steigende Güterumschläge. 
  • Im Vergleich zu den anderen großen EU-Häfen an der Nord- und Ostsee bietet Rijeka den Vorteil kürzerer Transportzeiten nach/von Asien und Afrika.
  • Die Verbesserung der Anbindung des Hafens Rijeka mit Resteuropa durch Straße und Schiene ist bereits im Laufen.
  • Österreichische Unternehmen aus dem Bereich Hafeninfrastruktur, Logistik und Mobility sind als zuverlässige, innovative und technologisch fortschrittliche Partner bekannt und geschätzt.

Ihr Nutzen

  • Kontakt zu den für Sie relevanten Entscheidungstragenden aus dem Mobility-Bereich
  • Vorstellung Ihrer Firma, Lösungen und Kompetenzen
  • Erfahrungsaustausch, B2B-Geschpräche mit potenziellen Geschäftspartnerinnen und -Partnern sowie Logistikfirmen
  • Gelegenheit um sich aus erster Hand über den geplanten Projekten sowie die Kapazitätsauslastung des Hafens von Rijeka zu informieren.

Kosten & Anmeldung

  • Programm
  • Veranstaltungssprache: Englisch
  • Teilnahmebetrag pro Firma/Institution:
    • für Kammermitglieder: EUR 350 zzgl.USt.
    • für Nichtmitglieder: EUR 700 zzgl.USt.
  • Teilnahmebedingungen
  • Reise und Aufenthaltskosten sind im Kostenbeitrag nicht inkludiert.
  • Die Veranstaltung wird im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international - einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Als Markenträger, möchten wie Sie des Weiteren auch auf die Logistikinitiative Austrian Logistics aufmerksam machen. Nutzen Sie die Chance, informieren Sie sich hinsichtlich der kostenlosen Markennutzung der Dachmarke AUSTRIAN LOGISTICS und über die Vorteile und Potenziale für Ihr Unternehmen.

 

Sie haben besondere Programmwünsche oder möchten spezielle Unternehmen treffen? Lassen Sie es uns wissen, wir werden gerne versuchen, Ihre Präferenzen zu berücksichtigen!

 

Haben Sie noch Fragen?

 

AußenwirtschaftsCenter Zagreb

Ansprechpartnerin: Fr. Sanja Kulenovic

T +385 1 4881906

E zagreb@wko.at

 

Im Kalender eintragen Zur Veranstaltung anmelden

Nächste Veranstaltungsempfehlung