Illustration einer Person in rotem Pullover mit Aktentasche, die Stufen hinaufeilt, dahinter zeigt sich ein Pfeil, der nach oben geht sowie ein Tortendiagramm mit dem rot-weißen grafischen Logo der Außenwirtschaft mit dem Buchstaben A

Netzwerkkonferenz des TechHUB Sicherheit und Verteidigung

Wochentag
Do
Tag
6
Monat
Jun

Präsentation und Vernetzung mit Expertinnen und Experten der bayerischen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Im Kalender eintragen

Datum:
06.06.2024
Anmeldung bis:
08.04.2024
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Wirtschaftsmission
Beginn:
09:00
Ende:
18:00
Preis:

Mitglied 500,- Euro Exklusive USt

Sonstige Person 1.000,- Euro Exklusive USt

Veranstaltungsort:

Wappenhalle München
Konrad-Zuse-Platz 7
81829 München

Route berechnen

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine hat in Deutschland und Europa zu einem Umdenken in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik geführt. Es ist der politische Wille, die Verteidigungsfähigkeit nachhaltig zu steigern. Mit der sogenannten Zeitenwende und den damit verbundenen Aufgaben kommt der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie eine zentrale Bedeutung zu. Neue Kooperationen sowie technologie- und branchenübergreifende Innovationen sind gefordert.

Das AußenwirtschaftsCenter München organisiert die österreichischen Beteiligung an der zweiten Netzwerkkonferenz des TechHUB Sicherheit und Verteidigung von Bayern Innovativ. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Ausstellungsbereich der Konferenz und nutzen Sie diese Netzwerkplattform. Inkludiert ist die Teilnahme am Konferenzprogramm sowie die Präsentation Ihres Unternehmens am österreichischen Gemeinschaftsstand mit Stehtisch und Rollup!

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung noch keine Teilnahme an der Veranstaltung garantiert. Der Veranstalter Bayern Innovativ behält sich die Zustimmung zum jeweils teilnehmenden Unternehmen vor.

Der 2023 gegründete TechHUB Sicherheit und Verteidigung fungiert als zentrales Netzwerk für Expertinnen und Experten aus Industrie, Forschung und Politik in Bayern. Er unterstützt Unternehmen der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie dabei, Kontakte zu Partnern aus anderen Branchen und zu wissenschaftlichen Instituten zu knüpfen, relevante Technologien und Lösungen schnellstmöglich zugänglich zu machen, Förderprogramme zu identifizieren und langfristige strategische Partnerschaften aufzubauen.

Haben Sie Fragen?

AußenwirtschaftsCenter München
Ansprechperson: Dipl.-Ing. Franz Nickl
T +49 89 242914-0
E muenchen@wko.at

Im Kalender eintragen

Nächste Veranstaltungsempfehlung