dsfdsf

Bergbau und Metallurgie in Bulgarien

Wochentag
Mi
Tag
5
Monat
Jun

Treffen mit Entscheidungsträgern

Im Kalender eintragen

Datum:
05.06.2024
Anmeldung bis:
25.05.2024
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Wirtschaftsmission
Beginn:
09:00
Ende:
18:59
Preis:

Mitglied 450,- Euro Exklusive USt

Sonstige Person 900,- Euro Exklusive USt

Veranstaltungsort:

Sofia
Sofia

Route berechnen

Wo? Sofia

 

Am 05.-06.06.2024 findet in Sofia und Umgebung die Wirtschaftsmission Bergbau und Metallurgie statt. Sie haben dabei die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und die Entscheidungsträger großer bulgarischer Unternehmen der Branche zu treffen. Am zweiten Tag stehen Firmenbesuche am Programm.

 

Bergbau und Metallurgie sind führende Wirtschaftssektoren in Bulgarien, die jährlich über 10 % des Bruttoinlandsprodukts erwirtschaften, eine bedeutende Anzahl von Arbeitsplätzen schaffen und die höchsten Löhne außerhalb der Großstädte und des IT-Sektors bezahlen. Bulgarien hat große Chancen, vor allem im Zusammenhang mit Kupfer, Zink, Gold und Silber. Das Land steht in Europa an dritter Stelle bei der Förderung von Kupfererzen, ist weltweit der drittgrößte Exporteur von unraffiniertem Kupfer 2021 und ein Metallrecycling-Hub in Europa. Der Verkauf von Kupfer und Kupferprodukten macht etwa 10 % der bulgarischen Exporte aus.  Bulgarien hat eine starke Position auch bei anderen Metallen. Das Land verfügt über erhebliche Kapazitäten für Basismetalle - Stahl und Aluminium. Außerdem gehört es zu den führenden Ländern im Bergbau, sowie Produktion und Recycling von Blei und Zink. Außerdem gibt es beträchtliche Vorkommen an Mangan und Wolfram, die derzeit nicht genutzt werden.

 

Warum teilnehmen?

  • Präsentieren Sie Ihr Unternehmen,
  • Kontakte mit Supply – Managern und Entscheidungsträgern,
  • Persönliche Gesprächstermine je nach Ihrem Firmeninteresse,
  • Überblick über die Branche,
  • Firmenbesuche,
  • Das AußenwirtschaftsCenter Sofia unterstützt Sie beim Markteintritt.

 

Anmeldung, Kosten & Programm

  • Teilnahmegebühr - 450 EUR zzgl. MwSt.
  • Anmeldefrist: 30.04.2024
  • Mindestteilnehmerzahl: 5 Firmen
  • Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international - einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich - stattfinden.

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Sofia
Ansprechperson: Frau Mag.
Petia Galinova
T +359 2 452 29 65
E
sofia@wko.at

 

Im Kalender eintragen

Nächste Veranstaltungsempfehlung