Illustration von drei Personen bei einem Meeting an einem Tisch mit Laptop, eine Person trägt ein rotes Shirt und spricht von der Außenwirtschaft, die symbolisch mit grafischem roten Logo dargestellt wird

Wirtschaftsmission "Future Mobility" nach Vietnam

Wochentag
Mi
Tag
22
Monat
Mai

Urbane Mobilität und Zulieferungen zum Automobil-, Luftfahrt- und Eisenbahnsektor

Im Kalender eintragen Zur Veranstaltung anmelden

Datum:
22.05.2024
Anmeldung bis:
09.04.2024
Veranstalter:
AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Veranstaltungstyp:
Wirtschaftsmission
Beginn:
08:00
Ende:
18:00
Preis:

Mitglied 800,- Euro Exklusive USt

Sonstige Person 1.600,- Euro Exklusive USt

Veranstaltungsort:


Hanoi

Route berechnen

Das AußenwirtschaftsCenter Ho Chi Minh City lädt österreichische Unternehmen aus dem Mobilitätssektor sowie Zulieferer zum Automobil-, Eisenbahn- und Luftfahrtsektor von 22.-23. Mai 2024 zur Wirtschaftsmission "Future Mobility" nach Hanoi ein. Im Zentrum des Programms stehen Termine mit dem Transportministerium und den wichtigsten Stakeholdern und Unternehmen des Privatsektors in den Sektoren Automobil, Eisenbahn/urbane Mobilität und Luftfahrt.

Programm der Wirtschaftsmission

 

Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

 

Warum teilnehmen?

Vietnam gilt als attraktiver Markt und Standort für Mobilitätstechnologien. Einerseits wird das Land in den kommenden Jahren umfangreiche Investitionen in den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur (Flughäfen, Straßen, Eisenbahn, Häfen) tätigen und die urbanen Verkehrsnetze in den Großstädten Hanoi und Ho Chi Minh City Schritt für Schritt verbessern und technologisch aufrüsten. Dadurch entsteht Bedarf an Ausrüstung und Know-how aus dem Ausland, etwa in den Bereichen urbane Mobilität, Eisenbahntechnik, U-Bahn-Bau, Flughafeninfrastruktur etc. 


Als aufstrebender Standort für die Automobilindustrie bzw. Assemblierung hat sich Vietnam in den vergangenen Jahren trotz geringer Marktgröße ebenfalls einen Namen gemacht. Mit VinFast ist der erste rein vietnameische Pkw-Hersteller im vergangenen Jahr an die Börse (NASDAQ) gegangen. Doch auch andere vietnamesische Unternehmen und ausländische investierte Firmen beschäftigen sich mit Entwicklung, Bau und Assemblierung von Kraftfahrzeugen in Vietnam - mit entsprechenden Chancen für Zulieferungen und Technologiekooperation in den Bereichen Automobilentwicklung und Elektromobilität.

Highlights

  • Arbeitstermine mit dem vietnamesischen Transportministerium und Regulatorbehörden
  • Maßgeschneiderte B2B-Termine in Hanoi bzw. Umgebung
  • Besuche von vietnamesischen Unternehmen und Entscheidungsträgern in den Bereichen Automobil, Eisenbahn und Luftfahrt
  • Networking

Teilnahmebedingungen

 

Haben Sie noch Fragen?

AußenwirtschaftsCenter Ho Chi Minh City
Kontaktperson: MMag. Dietmar Schwank
T +84 28 7109 9781
HoChiMinhCity@wko.at

Im Kalender eintragen Zur Veranstaltung anmelden

Nächste Veranstaltungsempfehlung