Ausgewählte Vergaberechtliche Entscheidungen - Teil IX

Zusammenstellung vergaberechtlicher Entscheidungen als Download (Dezember 2018)

Lesedauer: 1 Minute

Inhalt:

  • Ausstellen von Bescheinigungen durch Banken; EuGH. 
  • Eignung eines erforderlichen Subunternehmers; EuGH. 
  • Heranziehung von Subunternehmern; VwGH. 
  • Umfang von Gewerbeberechtigungen; LVwG Wien. 
  • Widerspruch zu Festlegungen in der Ausschreibung; BVwG. 
  • Abgrenzung Gesellschafter vs Subunternehmer; BVwG. 
  • Ablauf und Umfang der vertieften Angebotsprüfung; BVwG. 
  • Ausfüllen von Bieterlücken; LVwG NÖ. 
  • Nachvollziehbare Dokumentation; BVwG. 
  • Präklusion von Ausschreibungsfestlegungen; LVwG Burgenland. 
  • Prüfung von Ausscheidensgründen; VwGH. 
  • Umfang der Akteneinsicht; VwGH. 
  • Zusammenrechnungspflicht mehrerer Ausschreibungen; LVwG NÖ. 
  • Ausschluss eines Bieters; EuGH. 
  • Berufliche Vertretungen als öffentlicher Auftraggeber? VwGH. 
  • Nachreichung von Eignungsnachweisen; BVwG. Nachreichung von Strafregisterbescheinigungen; BVwG31

Stand: 21.12.2018

Weitere interessante Artikel
  • Porträt einer sanft lächelnden Person die zugeklapptes Notebook umfasst hält, im Hintergrund verschwommen Glasfassade eines Gebäudes
    Öffentliche und Sektoren­auftraggeber im Vergabe­recht
    Weiterlesen
  • Person an hohem Stuhl lehnend hält Smartphone an Ohr und blickt zur Seite, am Schoß hält sie einen Block, im Hintergrund Tisch mit weiteren Personen rundherum sitzend
    Wie kann ich bei einer Aus­schreibung der Bundes­beschaffung GmbH (BBG) einen Auftrag bekommen?
    Weiterlesen