Eindrücke vom E-Day:18




Podium E-Day

Foto: Florian Wieser

vorne von links nach rechts: Julian Hosp und Dorothee Ritz
hinten von links nach rechts: Matthias Krenn, Martin Heimhilcher und Christian Rupp
» Download (hochaufgelöst)


Matthias Krenn

Matthias Krenn / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Andreas Gröbl und Matthias Krenn

Andreas Gröbl und Matthias Krenn / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Martin Heimhilcher

Martin Heimhilcher / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Martin Heimhilcher

Martin Heimhilcher / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Julian Hosp

Julian Hosp / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Julian Hosp

Julian Hosp / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Julian Hosp

Julian Hosp / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Dorothee Ritz

Dorothee Ritz / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Dorothee Ritz

Dorothee Ritz / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Podium E-Day:18

Foto: Florian Wieser

von links nach rechts: Matthias Tschirf, Christian Rupp, Dorothee Ritz, Julian Hosp und Andreas Gröbl
» Download (hochaufgelöst)


Till Kreiler

Till Kreiler / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Raab Saal

E-Day:18 Julius Raab Saal / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Raab Saal

E-Day:18 Julius Raab Saal / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Publikum Julius Raab Saal

Publikum Julius Raab Saal / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Publikum Julius Raab Saal

Publikum Julius Raab Saal / Foto: Florian Wieser

» Download (hochaufgelöst)


Allgemeines

Die Digitalisierung ist allgegenwärtig und auch im Unternehmensalltag längst nicht mehr wegzudenken.
Sie stellt sowohl Chance als auch Herausforderung dar, die es zu meistern gilt.

Donnerstag, 12. April 2018,  von 10 bis 18 Uhr
in der Wirtschaftskammer Österreich 
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Impulsvorträge, Panels und Fachvorträge bieten einen Überblick zu aktuellen Digitalisierungsthemen
Erfahren Sie mehr über Blockchain, Datenschutz und DSGVO, IT Sicherheit, Künstliche Intelligenz, Drohnen, Industrie 4.0 uvm.
Der Eintritt ist kostenlos.

Keynote - Julian Hosp

Julian Hosp

Jahrgang 1986, ist Profisportler, Arzt, Unternehmer, Blockchain-Experte, Speaker und Bestsellerautor

Julian war fast zehn Jahre lang Profi-Kitesurfer und gehörte zu den Top 10 der Welt. 2011 schrieb er das Nr. 1 Fachliteratur Buch namens Kite-Tricktionary. Nach seiner High-School Zeit in Nashville, Tennessee, USA verfolgte er sein Medizinstudium in Innsbruck. Nach dem Abschluss arbeitete er kurze Zeit als Unfallchirurg, doch entschloss er sich seinen unternehmerischen Träumen nachzugehen und zog nach Asien. 2015 veröffentlichte er seine damaligen Erlebnisse mit dem Bestseller “25 Geschichten für mein Jüngeres Ich” gefolgt von dem 30 Tage Programm “Grenzenlos Erfolgreich” im Jahr 2016.
Im Dezember 2016 veröffentlichte er seinen jüngsten Bestseller “Kryptowährungen einfach erklärt”.


Was bedeutet für Sie „Digitalisierung meistern“?

„Digitalisierung meistern“ heißt für mich, zu verstehen, inwiefern die Konzepte der digitalen Welt von der analogen Welt abweichen. Zu sehen, dass Marketing und Verkauf in der digitalen Welt sehr eng miteinander verbunden sind und zu wissen, wie man davon profitieren kann. Konkret meine ich damit, dass man, statt direkt etwas verkaufen zu wollen, zuerst etwas anbietet. Also nicht „Kauf, kauf, kauf!“, sondern „Geben, geben, geben.“, um längerfristig davon zu profitieren.

Digitalisierung heißt für mich aber auch, das Konzept der Skalierung zu verstehen. Das Wachstum in der digitalen Welt ist nicht linear, sondern exponentiell und ich glaube, dass ganz viele Leute aus dem traditionelleren Bereich gerade das nicht sehen. Aber auch die Sharing Economy ist ein zentraler Baustein, um in der digitalen Welt erfolgreich zu sein. Statt alles zu besitzen, geht es darum, Ressourcen zu teilen und zu tauschen, Plattformen zu nutzen und darauf aufzubauen.

» zur Speakerseite


Keynote - Dorothee Ritz

Dorothee Ritz

Dorothee Ritz ist seit Juli 2015 General Managerin von Microsoft Österreich und möchte in dieser Rolle die digitale Transformation in Österreich aktiv mitgestalten. 

Seit 2004 ist Ritz bereits in unterschiedlichen Führungspositionen bei Microsoft tätig. Zuletzt leitete sie „Microsoft International Business Strategy“ für den Präsidenten von Microsoft International, der das internationale Geschäft außerhalb von USA verantwortet. Davor war sie acht Jahre in der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland als General Manager für Consumer & Online sowie Advertising & Online tätig. Zu ihren größten Erfolgen bei Microsoft zählen die Implementierung einer Strategie für die „mobile first, cloud first“ Welt sowie das Vorantreiben von Lösungen für die Herausforderungen der digitalen Transformation. Außerdem zeichnete sie für den Ausbau von MSN, Hotmail und die Einführung von Windows 7 und den Internet Explorer 9 verantwortlich.

Vor ihrem Eintritt bei Microsoft Deutschland war Dorothee Ritz Gründungsmitglied der deutschen Xchanging GmbH und für die Bertelsmann AG im Bereich Online Services & Neue Medien tätig. Unter anderem gehörte sie dem Gründungsteam von AOL Europa und der AOL Geschäftsführung in Australien an.

» zur Speakerseite


Keynote - Till Kreiler

Till Kreiler

Google Country Lead Deutschland

Till Kreiler ist seit 2012 bei Google in München. Hier ist er zuständig für den Bereich Maps. Davor arbeitete er bei Nokia/Navteq/here.com im Bereich Digital Maps und bei Oracle im Bereich Datenbanken. Er hat in an der Universität München, der Universität Zürich und in Harvard, Cambridge MA studiert und an der Universität in München promoviert.

» zur Speakerseite

Das war der E-Day:17

» Essentialisierte Videos der E-Day:17 Vorträge (Säle F1 und F2

"Essentialisiert" bedeutet in diesem Fall, dass wir Ihnen - zusätzlich zu den Langfassungen - auch Kurzversionen der Videoaufzeichnungen bereitstellen, die die wichtigsten Inhalte zeigen. Die Videos sind auch mit Springmarken (Kapitel) versehen, die Ihnen ein schnelles Navigieren ermöglichen sollen, ebenso finden Sie Transkriptionen der einzelnen Vorträge. 

Hier finden Sie die Videoaufzeichnungen der Vorträge aus den Sälen F1, F2 und 0.14.
Die Videos und Präsentationsfolien (als pdf-Files) stehen auch zum Download zur Verfügung. 
Manche Foliensätze wurden uns von den Vortragenden nicht bereitgestellt. 
Wir werden versuchen, diese Folien zu bekommen und sie dann ebenfalls nachträglich in der VOD-Seite einzubinden.


» Die E-Day:17 - Live-Reportage (Storify-Reportage zum Programm von Günter Exel)

» E-Day:17 - Fotogalerie 


Weitere Eindrücke vom E-Day:

» E-Day-Fotos auf Party3D (auch 360°-Fotos)

» E-Day-Fotos auf leadernet.at


E-Day:17 - HIGHLIGHTS

Ein Rückblick auf die Veranstaltung vom 12. April - Stimmen, Interviews und Eindrücke