th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Gewerberecht in der Bauwirtschaft

Informationsüberblick

Gewerberechtsnovelle 2017 - baurelevante Neuerungen

Dieser Informationsüberblick betrifft nur die baurelevanten Neuerungen und beruht auf der am 17.7.2017 erfolgten Kundmachung im Bundesgesetzblatt (BGBl I 2017/94).

Gewerbeberechtigungen im Bauhauptgewerbe

Die wichtigsten Gewerbeberechtigungen des Bauhauptgewerbes sind: 

Gewerberechtlicher Geschäftsführer

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen einen gewerberechtlichen Geschäftsführer bestellen wollen oder wenn Sie für ein Unternehmen als gewerberechtlicher Geschäftsführer tätig werden wollen, finden Sie alle diesbezüglichen Informationen (Voraussetzungen, Bestellung und Haftung) in diesem Merkblatt: „Der gewerberechtliche Geschäftsführer in der Baubranche“

Haftpflichtversicherung

Seit 2012 besteht für die Ausübung des Baumeistergewerbes, der dem Baumeistergewerbe entstammenden Teilwerbe (Erdbauer, Betonbohrer und -schneider) und entsprechend den Gesetzesmaterialen auch für andere Baugewerbetreibende gemäß § 99 Abs 7 und Abs 8 GewO die Pflicht eine Haftpflichtversicherung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden abzuschließen.

Nähere Details finden Sie unter dem Navigationspunkt Wirtschaft/Versicherungen.