th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Mag. Dagmar Zeibig Bundesinnungsmeisterin

Mag. Dagmar Zeibig, Bundesinnungsmeisterin der FußpflegerInnen, KosmetikerInnen und MasseurInnen

Mag. Dagmar Zeibig wurde am 22.6.2011 als Bundesinnungsmeisterin der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure bestellt. 

Zeibig sieht ihre Ziele für die laufende Funktionsperiode vor allem darin "die Bundesinnung wieder zu einer aktiven Interessensvertretung der FußpflegerInnen, KosmetikerInnen – inklusive Kosmetische Haarentfernung, Kosmetischen Wickeltechniken, Modelieren von Fingernägeln (Nagelstudios), Permanent Make up, PiercerInnen, Schlankheitsstudios, TätowiererInnen und VisagistInnen - und MasseurInnen (Gewerbliche Masseure inklusive Ayurveda, TUINA, Shiatsu und Heilmasseure) zu machen, sich auf die Kernaufgaben der Vertretung der Mitglieder zu konzentrieren“.

Diesen Weg, will sie in kooperativer Zusammenarbeit mit den Landesinnungen, den Interessensvertretungen sowie den verantwortlichen Behörden beschreiten.

Dagmar Zeibig
©

Zeibig studierte Betriebswirtschaft und ist u.a. als Unternehmensberaterin tätig. Seit 1992 ist sie ausgebildete Heilmasseurin und Heilbademeisterin (dieser Beruf heißt seit 2003 Medizinischer Masseur). Es folgten Ausbildungen in weiteren Massagetechniken. 1998 machte sie die Befähigungsprüfung als Gewerbliche Masseurin, seit 2007 ist sie Lehrberechtigte freiberufliche Heilmasseurin. Die Initialzündung am Weg zum Massageberuf war ein besonderes Erlebnis: "während meines Studiums durfte ich die Genesungsunterstützung durch eine professionell durchgeführte Fußreflexzonenmassage an einem Patienten miterleben. Das hat mir den Wert dieses Berufes gezeigt, worauf ich nach Studienende mit den Massageausbildungen begonnen habe. Bis heute bin ich von den Möglichkeiten des Massageberufes fasziniert.“

Zeibig ist selbständige Unternehmerin, als solche unterrichtet sie auszubildende Masseure und andere Berufsgruppen wie Fußpfleger, Kosmetiker, Physiotherapeuten, Medizinisch Technische Fachkräfte, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger und Hebammen an mehreren Ausbildungsinstituten und am WIFI Wien, wo sie auch für die Fachspezifisch organisatorische Leitung der Massageausbildungen verantwortlich ist. Seit 2013 ist sie auch allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Heilmassage. In einer Gemeinschaftspraxis mit Ärzten, Physiotherapeuten, Heil- und Gewerblichen Masseuren betreut sie ihre Patienten und Klienten, welchen sie unter anderem auch TUINA und TCM Ernährungsberatung anbietet.