th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Der Österreichische Zoofachhandel – Tier zuliebe

Broschüre des österreichischen Zoofachhandels

Mindestens 5 Mio. Heimtiere werden in Österreich gehalten. In fast 50 % aller österreichischen Haushalte werden Tiere gehalten.

Österreichische TierhalterInnen betreuen ca. 2 Mio. Katzen, 1 Mio. Hunde, 520.000 Kleintiere
(Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster usw.), 400.000 Vögel, 125.000 Reptilien, 420.000 Aquarien und Teiche.

Mehr als 1000 ZoofachhändlerInnen mit mehreren tausend MitarbeiterInnen - gemeinsam mit tausenden TierbetreuerInnen und TierärztInnen - unterstützen diese TierbesitzerInnen durch ihre Kompetenz mit dem Auftrag zur optimalen Heimtierhaltung.

Wertschöpfung des Heimtierbereichs: mehrere Mrd. Euro jährlich.

Die Interessen des österreichischen Zoofachhandels werden von der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) durch den Vorsitzenden, Andreas Popper und dem dort angesiedelten Zoofachhandels-Ausschuss vertreten.

Download:

Positionspapier Zoofachhandel