th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Alpbach 2019

14. ExpertInnentreffen der österreichischen Versicherungsmakler – Gesetz und Recht als Produkt-Influencer & Vorsorge – vielseitig, unterschätzt und zukunftsreich

Der Fachverband der Versicherungsmakler und die Fachgruppe Tirol der Versicherungsmakler laden gemeinsam zum 14. ExpertInnentreffen am 30. August 2019 nach Alpbach ein.

Das Event widmet sich heuer dem Generalthema:

"Gesetz und Recht als Produkt-Influencer &
Vorsorge – vielseitig, unterschätzt und zukunftsreich"

Programm

1. Teil - Gesetz und Recht als Produkt-Influencer

10:00 – 13:00 Uhr Vorträge

  • Mag. Andreas KÖßL, Vorstand UNIQA International AG
    "Versicherer im Spannungsfeld von Kundenerwartungen und regulatorischen Entwicklungen"*)
  • Johannes Martin HARTMANN, CEO VIG Re
    "Auswirkungen von Gesetz & Recht auf die Produktlandschaft aus Sicht eines Rückversicherers"*)
  • Univ.-Prof. Dr. Michael GRUBER, Forschungsinstitut für Privat-versicherungsrecht, Universität Salzburg
    "Entwicklungen im Wirtschaftsprivatrecht - Einfluss auf das Versicherungsgeschäft"*)
  • Hon.-Prof. Dr. Johann HÖLLWERTH, Hofrat des OGH im 7. Senat
    "Neue Rechtsprechung des OGH - Vorstellung und Analyse der aktuellen Judikatur zum Privatversicherungs- und Maklerrecht"*)

 Festvortrag
Kira GRÜNBERG, ehem. Stabhochspringerin 
"Mein Sprung in ein neues Leben - Krisen und Hürden erfolgreich überwinden"

2. Teil - Vorsorge – vielseitig, unterschätzt und zukunftsreich

15:15 – 17:30 Uhr Vorträge

  • MMag. Robert SOBOTKA, GF Telemark Marketing 
    "Ergebnisse Vorsorgeumfrage im Rahmen der Recommender Studie 2019"
  • Michael MISKARIK, HDI Lebensversicherung AG Leiter Niederlassung Österreich
    "Perspektiven in der Pensions- und Pflegevorsorge"*)
  • Mag. Frederik FOKKINK BPLA, GF S&S Versicherungsmakler GmbH
    "Meine persönliche Vorsorge … sind die Produkte ausreichend vielseitig und zukunftsreich?"*)
  • Mag. Arno EBNER, Sektionschef Konsumentenpolitik BMASGK
    "Vorsorge – aus Sicht des Konsumentenschutzes“*)

17:15 – 18:00 Uhr Podiumsdiskussion

  • Michael Miskarik, HDI Lebensversicherung AG
  • Mag. Frederik Fokkink, S&S Versicherungsmakler GmbH
  • Mag. Ulrike Weiß, MBA, Leiterin Konsumentenschutz OÖ
  • KR Rudolf Mittendorfer, Konsumentensprecher FV Versicherungsmakler 

Ab 19:00 Uhr traditioneller Abendempfang im Hotel Alpbacherhof

*) Die Inhalte entsprechen der Anlage A der GewO im Sinne der Weiterbildungsverpflichtung nach § 137b Abs. 3 GewO. Abzüglich der Pausen beträgt die Netto-Vortragszeit 4 Stunden.

Anmeldung

Online-Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 13.08.2019.

Zimmerreservierung

Seitens des Alpbach Tourismus wurde erstmalig eigens für die Veranstaltung ein Reservierungslink zur Verfügung gestellt.

Online-Zimmerreservierung

Hinweis

Die Veranstaltung findet erstmals im Erwin Schrödinger Saal (1.Stock Congress Centrum) statt.