Logo eDAY der WKÖ
© WKÖ

EDAY der WKÖ

Am 23.5.2024 unter dem Motto: Daten, KI und Human Touch

Lesedauer: 2 Minuten

16.02.2024

Der EDAY steht in diesem Jahr unter dem Motto "Daten, KI und Human Touch". Folgende Themen werden von Expert:innen in Vorträgen, Diskussionen und Workshops behandelt:

Themen 2024 

  • Künstliche Intelligenz
    • Bleibt der Mensch unersetzbar? Kreative Wege zu neuen Mitarbeiter:innen
    • Von Buchhaltung bis Marketing: KI Anwendungen in der Praxis
    • Daten als Basis für KI use cases
    • KI Österreich
  • Digitaler Humanismus & KI-Ethik: Warum Technologie dem Menschen dienen soll
  • Cyber-sicher 2024: Aktuelle Trends und Tipps für ein effektives IT-Sicherheits-Update
  • Nachhaltigkeit / Twin Transformation
  • Von der Lead-Generierung bis zum Kaufabschluss – und dann? Mit CRM-Systemen mehr aus Geschäftsbeziehungen herausholen
  • Digitales Lernen heute – Digitale Kompetenzen morgen: Wie Weiterbildung Freude macht
  • Datendompteure in Aktion: Praxisbeispiele für erfolgreiche Daten-Anwendungen
  • Innovation Map
  • KMU.Digital

EDAY als Green Event 

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings/Events auszurichten. Dafür ergreifen wir viele sichtbare und unsichtbare Maßnahmen, um deren Unterstützung wir Sie bitten.

Österreichisches Umweltzeichen für Green Events
© Österreichisches Umweltzeichen
  • Wir versuchen, Ihnen eine öffentliche Anreise so einfach wie möglich zu machen, oder kommen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Bitte entscheiden Sie sich, wenn möglich, für eine umweltschonende Anreise oder bilden Sie Fahrgemeinschaften.
    • Öffentliche Anreise zur WKO, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien:
      • U-Bahn U1 Station Taubstummengasse
      • Straßenbahnlinien 1, 62 oder Badner Bahn (Station Johann-Strauß-Gasse)
      • Autobuslinie 13A  (Station Johann-Strauß-Gasse)
  • Wenn Sie nicht auf das Auto verzichten können, oder wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie den dadurch entstandenen CO2 Ausstoß durch Kompensationszahlungen ausgleichen.
  • Mehrweg ist Umweltschutz: Bevorzugen Sie offen ausgeschenkte Getränke, Speisen auf Geschirr, Milch und Zucker ohne Portionsverpackung, etc.
  • Entsorgen Sie Ihren Abfall (PET, Glas, Papier, Metall, Batterien u.a.) über die getrennte Sammlung, die bei der Veranstaltung angeboten wird.
  • Verwenden Sie wenn möglich online Registrierungen bzw. digitale Materialien anstelle von Papierausdrucken/ Handouts.
  • Verwenden Sie Ihre eigenen Schreibutensilien.
  • Geben Sie Ihre Badgets / Namenschilder nach Ende der Veranstaltung am Infoschalter ab.
  • Barrierefreies Angebot:
    • Der gesamte Ausstellungs- und Eventbereich ist barrierefrei zugänglich.
    • Vom nächstgelegenen öffentlichen Verkehrsmittel ist die Veranstaltungsstätte barrierefrei erreichbar.
    • Barrierefreie PKW-Parkplätze sind vorhanden.

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Green Meeting Beauftragte Martina Sauermann, martina.sauermann@gpk.at.


Aufzeichnungen (Youtube Playlists) vergangener EDAYs


eDAY23  

Künstliche Intelligenz: Chance, Herausforderung und Gamechanger

Zur Playlist

eDAY22

Mit Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu mehr Klimaschutz

Zur Playlist