Das sind die besten Fleischerlehrlinge Kärntens
© WKK | JUST

Das sind die besten Fleischerlehrlinge Kärntens!

Bei den juniorSkills der Fleischer im Fleischkompetenzzentrum Klagenfurt zeigten die Teilnehmer ein sehr hohes Niveau. Landessieger ist Thomas Zojer von der Firma Fruhmann GmbH aus Wernberg. 

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 12.04.2024

Fleischer ist einer der vielseitigsten Berufe. Die Palette reicht vom Schlachten über die Fleischverarbeitung bis hin zur Zubereitung einer Fleisch- oder Wurstplatte. Neun angehende Fachkräfte haben sich gestern bei den juniorSkills der Herausforderung gestellt. Sie mussten verschiedenste Aufgaben aus allen Bereichen des Handwerks bewältigen: eine Rinderkeule ausbeinen, eine verkaufsfertige Fleisch- und Wurstplatte vorbereiten und Frankfurter selbst herstellen. Die Fachjury, bestehend aus den Fleischermeistern Wolfgang Mossegger und Michael Koch, bewertete die Arbeiten der Lehrlinge nach strengen Kriterien. Die gezeigten Leistungen waren hervorragend.

Im Endergebnis lagen die Teilnehmer sehr knapp beieinander:

1.    Platz und Landessieger: Thomas Zojer, Lehrbetrieb Fruhmann GmbH, Wernberg

2.    Platz: Gabriel Winkler, Lehrbetrieb Christoph Kastner, Kötschach-Mauthen

3.    Platz: Lucas Barzauner, Lehrbetrieb Bäuerliche Vermarktung Nockfleisch reg. Gen. mbH, Patergassen

 
Raimund Plautz, Landesinnungsmeister der Fleischer, ist stolz auf die Leistungen des Nachwuchses: „Gerade ein Fleischer ist immer gefordert. Lebenslanges Lernen gehört in diesem Beruf einfach dazu. Die Nachwuchskräfte von morgen haben heute eindrucksvoll gezeigt, was sie können. Auf die erfolgreichen Teilnehmer warten ein sicherer Arbeitsplatz und beste Karrierechancen.“ Wie alle Branchen kämpfen auch die Fleischer um Nachwuchs. Jährlich schließen in Kärnten rund zehn Lehrlinge ihre Ausbildung ab.

Weitere interessante Artikel
  • Kärntner Lehrbetriebe sind staatlich ausgezeichnet
    Kärntner Lehrbetriebe sind staatlich ausgezeichnet
    Weiterlesen
  • Der Bundeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker fand vom 16. bis 19. März in Innsbruck statt.
    Respektable Kärntner Leistungen beim Bundeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker
    Weiterlesen
  • Fleischermeister Thomas Plautz, Berufsschullehrer Peter Süßenbacher, Bundesrat Manfred Mertel, Fleischermeister Michael Koch, Vize-Innungsmeister der Fleischer Wolfgang Mossegger und Martin Muschlin, GF Landesinnung der Lebensmittelgewerbe.
    Neun Jungfleischer zeigten beim Landeslehrlingswettbewerb der Fleischer ihr Können
    Weiterlesen