Das neue Team der Jungen Wirtschaft Villach: Tobias Suntinger, Hannah Widnig, JW-Vorsitzender Julian Kramer, Eva Menditti, Jasmina Huskic und Christian Adelbrecht.
© WKK | KK

Neues Vorstandsteam der JW Villach

Das Team der Jungen Wirtschaft in Villach wurde neu aufgestellt: Julian Kramer übernimmt das Ruder und folgt Hannah Widnig nach.

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 18.04.2024

In einer Zeit, die von ständigem Wandel und neuen Herausforderungen geprägt ist, ist die Junge Wirtschaft unverzichtbar um, junge Unternehmer:innen zu stärken. Nun wurde das Team in Villach neu aufgestellt. Julian Kramer, Inhaber des „Gegendtalerhof“, löst Hannah Widnig von „Naturel Hotels & Resorts GmbH“ ab. Unterstützt wird er von Jasmina Huskic von „Minspiration – Design with passion“ und Tobias Suntinger von der „Corpus Motum OG“. Die neuen Köpfe an der Spitze stehen bereit, um die junge Unternehmerszene an der Draustadt zu beleben. Ergänzt wird das Trio von Lydia Stank, Hannah Widnig, Michael Omann, Markus Walluschnig, Christian Adelbrecht Wolfgang Legat und Eva Menditti.

Themen-Agenda

Kramer betont die Bedeutung der Vernetzung und des Erfahrungsaustausches für junge Unternehmer:innen vor Ort. „Wir werden bewährte Veranstaltungen beibehalten und gleichzeitig Neues ausprobieren.“ Dabei sei das Ziel, die Mitgliederzahl, aktuell sind es 1.318, zu erhöhen und die JW Villach als zentrale Plattform für den Austausch und die Unterstützung junger Wirtschaftstreibende voranzutreiben.“ Hannah Widnig, Bezirkstellenobfrau der Wirtschaftskammer Villach-Land, dankte allen Teammitgliedern für ihre Zusammenarbeit und wünscht ihrem Nachfolger Julian Kramer viel Erfolg für die kommenden Aufgaben. 

Weitere interessante Artikel
  • Die Kärntner Landesinnung der Hafner, Platten- und Fliesenleger und Keramiker hatte von 4. bis 6. Mai zur Bundesinnungsausschusssitzung und der 88. Bundestagung an den Wörthersee geladen.
    Erfahrungsaustausch und Entspannung - Ein erfolgreiches Wochenende in Kärnten
    Weiterlesen
  • Josef Petritsch
    Erhöhung des Saison-Kontingents wichtiger Schritt gegen Arbeitskräftemangel - jede helfende Hand ist wertvoll
    Weiterlesen