Buchtipp: Europäischer Grundrechteschutz

Christoph Grabenwarter (Hrsg.), 2. Auflage, Nomos Verlag 2022

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 11.03.2023

Acht Kapitel, 28 Abschnitte und 1300 Seiten umfasst der zweite Band der Enzyklopädie Europarecht, der dem europäischen Grundrechteschutz gewidmet ist. Nach acht Jahren erscheint 2022 die zweite Auflage dieses Buches. Sie wurde sowohl im Umfang als auch in der Anzahl der Beiträge und in der Bandbreite der Themen erweitert.

Beginnend bei den Grundlagen, behandelt das Buch die allgemeinen Grundrechtslehren, Fundamentalgarantien, einzelne Freiheitsrechte, Gleichheit und soziale Rechte, Bürgerrechte, justizielle Grundrechte und schließlich die Wahrung und Durchsetzung der Grundrechte. Die detaillierten Beiträge thematisieren die Rechtsprechung zur Grundrechtecharta sowie die Dynamik der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union und die Rechtsprechung der Verfassungsgerichte, die sich in den letzten Jahren entwickelt haben.

Zuletzt gibt die Enzyklopädie einen Ausblick auf die Herausforderungen des Grundrechtes und betont zugleich die Wichtigkeit des Grundrechteschutzes.

  • ISBN: 978-3-8487-5771-8
    Umfang: 1300 Seiten, gebunden
    Preis: € 178,- inkl. MwSt.

Zum Nomos-Shop

Weitere interessante Artikel
  • Bücherstapel mit einem aufgeschlagenen Buch vor einem verschwommenen Hintergrund
    Buchtipp: Europa und ich - eine politische und persönliche Zeitreise
    Weiterlesen
  • Laptop an buntem Bücherstapel lehnend
    Buchtipp: Europarecht Arbeitsbuch für Studium und Praxis - Lehrbuch
    Weiterlesen