Berufsfotografie, Landesinnung

Drohnenworkshop

Die Anzahl an Drohnen steigt rasant und damit auch die Risiken für andereTeilnehmer im Luftraum. Wo und wie hoch darf ich fliegen? Ab wann besteht Registrierungs- bzw. Versicherungspflicht? - Ein Workshop für oö. Berufsfotograf:innen

Lesedauer: 1 Minute

15.11.2023
drohne
© ÖAMTC

Ein Ganztagestraining am Samstag, 2. Juli 2022 mit Theorie und Praxis gibt Einblick in die spannende Welt der Drohnen. Dabei werden rechtliche Aspekte des Drohnenfliegens erörtert und in vielen praktischen Übungen die Steuerung geübt.

Die Teilnehmenden erhalten wichtiges Basiswissen, um verantwortungsvoll mit dem Fluggerät umgehen zu können. Alle aktuellen Infos zu den neuen Drohnengesetzen und der verpflichtenden Online-Registrierung werden übermittelt. Das Drohnen Flugtraining dient als perfekte Vorbereitung auf den Drohnenführerschein, den alle Piloten von Fluggeräten über 250g absolvieren müssen und auch zur Vertiefung des Wissens über Drohnen.

Im praktischen Teil können dann auch die unterschiedlichen Drohnen getestet werden und Sie erhalten wichtige Tipps und Tricks, um ungewollte Zwischenfälle zu vermeiden. 

Besitzen Sie selbst keine Drohne, stellen wir Ihnen für den Praxisteil des Trainings gerne eine Drohne kostenlos zur Verfügung - maximal jedoch nur 8-9 Drohnen. Für eigene Drohnen muss eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. 

Für geübte Drohnenpilot:innen wird erstmals ein Vorbereitungskurs für den A2 Pilotenschein angeboten, dieser findet am Freitag, 1. Juli 2022 statt. Zur Prüfungsvorbereitung wird eine Software verwendet, diese Lizenz ist für oberösterreichische Mitgliedsbetriebe für 3 Monate kostenlos – die Gebühr von EUR 50,00 übernimmt die Landesinnung.

Als Trainer für beide Workshops konnte Harald Meyer von aviscopter gewonnen werden, er verfügt über langjährige Erfahrung im Drohnenflugtraining.


Termine:

  • A2 Drohnenkurs | Freitag, 1. Juli 2022 von 9 bis 17 Uhr.
  • Basiskurs | Samstag, 2. Juli 2022 von 9 bis 17 Uhr

Ort:
ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk
Neufahrner Str. 100,
4614 Marchtrenk

Kosten:
€ 200,00. Dieser Workshop kostet € 280,00, wird seitens der Landesinnung der oö. Berufsfotografen mit € 80,00 pro Teilnehmer:in gefördert. Die Rechnungsstellung erfolgt über die Landesinnung der oö. Berufsfotografen und enthält keine abzugsfähige Vorsteuer.

Anmeldung:
ab sofort bis 14.06.2022 über die Landesinnung der oö. Berufsfotografen
unter berufsfotografie@wkooe.at

Die 12 Teilnehmerplätze werden nach dem Anmeldedatum vergeben, erst eine Überweisung des Seminarbeitrags sichert den Kursplatz zu.

Bitte überweisen Sie den Betrag auf unser Konto bei der Oberbank:
BIC: OBKLAT2L
IBAN: AT75 1500 0004 2546 8600.
Verwendungszweck: Drohnenworkshop 2022, Kostenstelle 304420.


Es gelten die AGB der Wirtschaftskammer OÖ.


Weitere interessante Artikel