th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close icon-window-edit icon-file-download icon-phone xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Austrian Blockchain Award

Auszeichnung für Technologie-Pioniere aus Österreich

Das Austrian Blockchain Center (ABC) und die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) vergeben seit 2020 den Austrian Blockchain Award.

Mit diesem Preis werden herausragende und einzigartige Blockchain-Projekte ausgezeichnet, die durch ein nachhaltiges Geschäftsmodell, bewiesene Praxistauglichkeit und disruptive Anwendungsmöglichkeiten hervorstechen. 2021 wurde der Preis im Rahmen des eDAY21 am 7.12.2021 verliehen.

Ausgezeichnete Projekte und Gewinner 2021

Heuer sieht der Zeitplan folgendermaßen aus:

  • 1.4.2022 Start der Einreichung
  • 29.5.2022 Ende der Einreichung
  • Abfragen zusätzlicher Informationen, Auditprozess
  • 14.9.2022 Preisverleihung im Rahmen des eDAY22 

Alle Infos und Einreichung zum ABA 2022

Videobotschaft Dr. Klaus Pirklbauer, CEO Austrian Blockchain Center, über die Bedeutung der Blockchain und den Austrian Blockchain Award


Die Jury des Austrian Blockchain Award

Die Jury umfasst renommierte Vertreterinnen und Vertreter aus der Blockchain Community, aus dem Bereich universitäre Forschung sowie Branchenvertreter aus der Wirtschaft, darunter

Christian Baumann / AUSTRIAPRO

Franz Fiedler / Department Medien und Digitale Technologien, FH St. Pölten

Nikolaus Forgo / Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht; Uni Wien

Andreas Freitag / Accenture GmbH

Andreas Henkel / WKÖ, Bundessparte Gewerbe und Handwerk

Philipp Horvarth / WKÖ, Bundessparte Bank und Versicherung

Susanne Kalss / Institut für Zivil- und Unternehmensrecht, WU Wien

Alexander Koppel / Riddle&Code GmbH

Gerhard Laga / E-Center der WKÖ

Walter Mösenbacher / Institut für Kryptoökonomie, WU Wien

Klaus Pirklbauer / ABC Research GmbH 

Kai Siefert / Wien Energie GmbH

Matthias Tarasiewicz / RIAT - Research Institute for Future Cryptoeconomics

Alfred Taudes / Institut für Kryptoökonomie, WU Wien


Die Organisatoren des Austrian Blockchain Award

Österreich besitzt mit dem Austrian Blockchain Center (ABC) das größte Kompetenz- und Forschungszentrum für Blockchaintechnologie. Das ABC ist international aufgestellt, vernetzt Wissenschaft und Wirtschaft und ist ein Treiber für innovative Anwendung von Blockchain und verwandten Technologien.  Die Aktivitäten des ABC werden im Rahmen des COMET-Programms (Competence Centers for Excellent Technologies) vom BMK, BMDW und den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Vorarlberg gefördert. Das Programm-Management erfolgt durch die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG.

Die Wirtschaftskammer Österreich – gemeinsam mit ihrer E-Business Standardisierungsinitiative AUSTRIAPRO – hat sich zum Ziel gesetzt, Informationen und Know-how zu Blockchain-Anwendungen für Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

Das Angebot reicht von einem Blockchain-Lab zum Ausprobieren eigener Anwendungen über Online-Ratgeber, Blockchain-Datenzertifizierung, Webinare und Diskussionsforen bis zu Best Practice aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen.