WK-Bezirksobmann Michael Gitterle und die Künstlerin Gitti Wachter vor der WK-Pressewand bei der Präsentation von Gitti Wachters Kunstwerken. Im Bild zu sehen ist ein Gemälde, das das Konterfei von Freddie Mercury, in bunten Farben gemalt im Drip-Painting-Verfahren, zeigt.
© WK Landeck

Gitti Wachter zu Besuch in der Künstlerecke der WK Landeck

Mit Comiczeichnungen hat alles begonnen, lacht Gitti Wachter und erzählt, wie sie damals als Mädchen während des Unterrichts Bleistiftzeichnungen angefertigt hat.

Lesedauer: 1 Minute

05.03.2024

Auch wenn Gitti Wachter das Malen viele Jahre lang nicht aktiv betrieben hat, sondern erst wieder mit der Ankunft ihres Enkelkinds für sich entdeckte, ist sie doch eine überaus talentierte und vielseitige Künstlerin.

In der Natur und den Bergen fühlt sich die Künstlerin am wohlsten. Bei ausgedehnten Bergtouren kann sie ihre Energiereserven wieder auftanken und lässt sich von der Schönheit der Natur für ihre Kunstwerke inspirieren. Den regen Austausch mit Künstlerkolleg:innen schätzt Gitti Wachter ebenso, wie sie auch Kritik einfordert, um immer noch besser zu werden. Die Vielseitigkeit ihrer Kunst kann nun im Rahmen der Ausstellung in der Künstlerecke der Wirtschaftskammer in Landeck bewundert werden. Von vorwiegend gegenständlicher bis hin zu naturalistischen Darstellungen ist alles dabei.

Gitti Wachter selbst hat schon viele Ausbildungen in ihrem Leben absolviert. Derzeit vertieft sie ihre künstlerischen Fähigkeiten in einer Online-Kunstakademie und lernt ständig dazu. Über sich selbst sagt sie, ihr Leben ist bunt. Wer Gitti Wachter kennenlernt, kann den Satz erweitern – so bunt wie ihr Leben ist, so bunt und vielseitig ist sie und so bunt ist auch ihre Kunst!

Weitere interessante Artikel
  • Künstlerecke in der WK Landeck
    Paula Gallardo Sánchez zu Gast in der Künstlerecke der WK Landeck
    Weiterlesen
  • Landecks neue Meister:innen
    Meisterliches Können: 20 frischgebackene Meister:innen bereichern den Bezirk Landeck
    Weiterlesen
  • Die Gratulanten bei der Familie Gritsch: Markus Berger, Norbert, Helene und Angelika Gritsch, LI-Stv. Josef Miller, FG-GF Peter Huber, Bruno Mair und WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner (v.l.).
    Ehrung für langjährige unternehmerische Tätigkeit
    Weiterlesen