Raffinerie Schwechat
© OMV Aktiengesellschaft
Mineralölindustrie, Fachvertretung

Kraftstoffpreise zum 15. April 2024

Wöchentliche Erhebung des FVMI

Lesedauer: 1 Minute

Österreichweit betrugen die durchschnittlichen Kraftstoffpreise an Tankstellen (Pumpenpreise inklusive Mineralölsteuer und Umsatzsteuer) am Montag, den 15. April 2024 für Benzin (Eurosuper 95) 1,678 Euro pro Liter und für Dieselkraftstoff 1,690 Euro pro Liter.

Die davorliegende letzte Erhebung des Fachverbandes der Mineralölindustrie vom Montag, den 8. April 2024 wies einen österreichweiten Durchschnittspreis bei Benzin (Eurosuper 95) von 1,665 Euro/Liter und bei Dieselkraftstoff von 1,696 Euro/Liter aus. Somit ergab sich im Vergleich der beiden Erhebungen bei Eurosuper 95 ein Anstieg von 0,8% und bei Diesel eine Reduktion von 0,4%.

Eurosuper

Beim Pumpenpreis für Eurosuper lag Österreich am Montag, den 8. April 2024 mit 1,637 EUR/Liter an 15. Stelle und mit 13,7 Cent unter dem EU-Durchschnitt von 1,802 EUR.

In EU-Ländern, wie z.B. Dänemark, Niederlande, Griechenland, Frankreich, Deutschland, Italien, Finnland, Portugal, Estland, Irland, Lettland, Belgien, Schweden und Slowakei mussten die Autofahrer an den Tankstellen deutlich mehr für einen Liter Super 95 zahlen. 

Dieselkraftstoff 

Bei Dieselkraftstoff betrug am 8. April 2024 der Preis an der Zapfsäule 1,696 EUR/Liter und lag damit an der 10. Stelle und mit 0,1 Cent unter dem EU-Durchschnitt von 1,697 EUR. Länder mit einem deutlich höheren Pumpenpreis sind Finnland, Niederlande, Belgien, Italien, Frankreich, Dänemark, Deutschland, Irland und Griechenland. 

Heizöl

Bei Heizöl Extraleicht (Abgabe frei Haus für 2.000 bis 5.000 Liter) lag der durchschnittliche österreichweite Bruttopreis am 8. April 2024 mit 1,214 EUR/Liter und mit 1,3 Cent über dem EU-Durchschnitt von 1,201 EUR. 

BMK – Aktuelle Treibstoffpreise

Stand: 15.04.2024