th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Datenschutz-Webinar

Die Expertin der WKÖ, Frau Mag. Ursula Illibauer, erklärt im Video die Grundinformationen zur neuen Datenschutzrechtslage für Industriebetriebe 

Am 25. Mai 2018 treten die neuen Vorschriften für den Datenschutz in Kraft (DSGVO). Bis dahin müssen alle Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden. Jedes Unternehmen, das in irgendeiner Weise personenbezogene Daten verarbeitet (z.B. eine Kundendatei führt, Rechnungen ausstellt, Lieferantendaten speichert), ist betroffen. Die erhöhte Transparenz der Datenströme innerhalb und außerhalb von Unternehmen führt zu erhöhtem Schutz, zu mehr Rechten, aber auch mehr Pflichten.

Damit Sie für diese Herausforderungen gerüstet sind, hat die Bundessparte Industrie als Hilfestellung am 13. November 2017 ein Webinar zum Thema Datenschutz angeboten. Für alle jene, die nicht live dabei sein konnten, stellen wir einen Webinar-Mitschnitt und FAQs zur Verfügung.

Die Datenschutz-Expertin der WKÖ, Mag. Ursula Illibauer, erklärt im beiliegenden Video die Basisinformationen zur neuen Datenschutzrechtslage für Industriebetriebe und beantwortet Fragen der Webinar-Teilnehmer.


Die gestellten Fragen und Antworten liegen ebenfalls zum Download bereit. 

Für weitere Fragen steht Ihnen die Bundessparte Industrie gerne zur Verfügung.

Mag. Hagen Pleile