th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Medienhandbuch 2019

Aktueller Report zur österreichischen Medienbranche ab sofort erhältlich

Das Medienhandbuch Österreich 2019 ist das neue Standardwerk zum österreichischen Medienwesen. Der Branchenreport gibt neben Daten und Fakten zum österreichischen Medienmarkt einen Überblick über relevante Institutionen und Serviceeinrichtungen der Branche.

In Beiträgen hochkarätiger Gastautoren beschäftigt sich das Medienhandbuch 2019 besonders mit der Medienentwicklung in Europa. Dabei werden politische, rechtliche und ökonomische Aspekte beleuchtet.

Das Medienhandbuch Österreich 2019 gliedert sich wie schon die Jahre davor in drei Abschnitte. Der Schwerpunkt "Europa für Medien, Medien für Europa" wird in einem einführenden Kapitel umrissen. In weiterer Folge diskutieren die Gastautoren unterschiedliche Aspekte des Schwerpunktes. Der Hauptteil des Medienhandbuches widmet sich schließlich der österreichischen Medienbranche: Von einer Darstellung der Märkte, der Unternehmen bis zum Serviceteil.

"Europa für Medien, Medien für Europa" fragt wie Medien europäische Perspektiven und europäisches Selbstverständnis kommunizieren. Es fragt aber auch nach dem Rahmen, den Europa für die Vielfalt unabhängiger Medien bietet. Hier ist besonders die ökonomische Unabhängigkeit der Medienunternehmen ein spannender Aspekt, der auch Herausforderungen der europäischen Politik, wie die heftige Debatte um die EU-Urheberrechtsreform.

Der VÖZ gibt das Nachschlagewerk für Journalisten und Mediadaten seit mehr als 60 Jahren heraus. 2017 wurde unter Federführung der VÖZ All Media Service GmbH aus dem Pressehandbuch das Medienhandbuch Österreich. Seit 12 Jahren betreibt er eine laufend aktualisierte Online-Datenbank, die unter www.medienhandbuch.at zur Verfügung steht.