th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail LinkedIn Google-plus Facebook Whatsapp Flickr Youtube Instagram Pinterest Skype Vimeo Snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Geschäftsreisen auf Grundlage eines Rahmenvertrages

Gemäß § 1 Abs 2 Z 3 Pauschalreisegesetz sind Verträge über Pauschalreisen und verbundene Reiseleistungen vom Anwendungsbereich ausgenommen, wenn sie auf Grundlage einer allgemeinen Vereinbarung über die Organisation von Geschäftsreisen (Rahmenvertrag) zwischen zwei Unternehmen geschlossen werden.

Für bereits bestehende Rahmenverträge empfehlen wir folgenden Satz aufzunehmen: 

„Dieser Vertrag wird für unternehmerische Zwecke geschlossen. Das Pauschalreisegesetz findet keine Anwendung.“

Bei Interesse senden wir Ihnen gerne einen Musterrahmenvertrag zu.