Frau in der Wirtschaft Morning Talk
© WKK | Jasmin Lopez Photography

FiW Morning Talk: Vom Beruf zur Berufung

Trainer, Coach und Keynote-Speaker Karl-Heinz Sunitsch gab beim Morning Talk von Frau in der Wirtschaft St. Veit wertvolle Network-Marketing-Tipps. Thema war auch, wie wichtig Leidenschaft und Selbstdisziplin in diesem Berufsfeld sind.

Lesedauer: 1 Minute

Aktualisiert am 07.06.2024

Wer ein Unternehmen führt, muss immer am Ball bleiben. Genau diese Möglichkeit bietet die Wirtschaftskammer Kärnten mit verschiedenen Veranstaltungen für ihre Mitglieder. Frau in der Wirtschaft St. Veit mit Vorsitzender Nicole Mayer und ihrem Team lud am Donnerstag zum Morning Talk ins Co-Working Moorquell St. Peter in St. Georgen am Längsee.

Marketingprofi gab Tipps 

Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen ist das A und O für ein erfolgreiches Unternehmen. Marketing-Profi Karl-Heinz Sunitsch gab den rund 25 Besucherinnen einen spannenden Einblick in das Network-Marketing, das mit deutlich weniger Aufwand verbunden ist als der Direktvertrieb. Network-Marketing ermöglicht freie Zeiteinteilung, Arbeiten von zu Hause aus und nicht zuletzt ist man sein eigener Chef. Allerdings erfordert es aber auch ein hohes Maß an Selbstdisziplin, Begeisterung und Leidenschaft für die Aufgabe. Der wichtigste Tipp des Experten: Gib nie auf, bis das gesteckte Ziel erreicht ist!

Weitere interessante Artikel
  • Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl, Manuel Kapeller-Hopfgartner, Obmann der WK-Fachgruppe Seilbahnen, Landesrat Sebastian Schuschnig
    Seilbahnen wollen Kärnten zu einem Aushängeschild für nachhaltigen Wintertourismus machen
    Weiterlesen
  • Spartenobmann Raimund Haberl
    Haberl: Vatertag ist ein wichtiger Umsatzbringer für den Kärntner Einzelhandel
    Weiterlesen
  • Klagenfurts Bezirksstellenobmann Franz Ahm
    Ahm: COVID-Entschädigungszahlungen haben an Fahrt aufgenommen
    Weiterlesen